Achtung, Verletzungsgefahr

Rossmann ruft Bein- und Rückentrainer zurück

16.09.2017, 11:45 Uhr | dpa, t-online.de

Rossmann ruft derzeit einen Artikel aus der "Ideenwelt" zurück.

Die Drogeriemarktkette Rossmann ruft einen Bein- und Rückentrainer zurück. Es sei nicht auszuschließen, dass sich Teile des Expanders lösen könnten und dann Verletzungen verursachten, teilte das Unternehmen mit.

Bei dem Gerät handelt sich um ein Fitness-Trainingsband der Marke "Ideenwelt" mit der Modellnummer 4305615517438. Das Gerät wurde seit April 2017 in den Rossmann-Märkten und im Online-Shop verkauft.

Inzwischen sei der Artikel aus dem Verkauf genommen worden. Kunden, die den Artikel bereits gekauft haben, können ihn ins Geschäft zurückbringen und sich den Kaufpreis erstatten lassen.

Für weitere Informationen steht die Kundenhotline von Rossmann unter 01802/76776266 zur Verfügung.

Die Drogeriekette Rossmann ruft dieses Fitnessgerät zurück.

Diesen Artikel teilen

Mehr zum Thema