Sie sind hier: Home > Gesundheit > Gesund leben >

Infektionskrankheiten - So schützen Sie sich

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Gefahr im Urlaub  

Infektionskrankheiten: So schützen Sie sich

27.06.2017, 15:58 Uhr | ob (CF)

Infektionskrankheiten - So schützen Sie sich. In vielen Urlaubsländern muss man sich vor Infektionskrankheiten schützen. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images/steffiiiii)

In vielen Urlaubsländern muss man sich vor Infektionskrankheiten schützen. (Quelle: steffiiiii/Thinkstock by Getty-Images)

Wenn es an die Planung eines Urlaubs geht, werden in Vorfreude Reiseführer gelesen, Kleidungsstücke ein- und wieder ausgepackt und Pläne geschmiedet. Dagegen haben viele Urlauber nicht im Blick, sich vor Infektionen und Krankheiten zu schützen. In exotischen oder tropischen Ländern ist das aber häufig sinnvoll.

Diese Infektionskrankheiten stellen im Urlaub eine Gefahr dar

Neben den bekannten Infektionskrankheiten, die es auch in Deutschland gibt, sind eine Reihe von Krankheiten, die hierzulande als ausgerottet gelten, in manchen Ländern Afrikas oder Asiens nach wie vor aktiv. Die Rede ist beispielsweise von Typhus, Cholera, Hepatitis A oder Tollwut. Manche Krankheiten kommen nur in einigen wenigen Ländern vor. Ein Beispiel hierfür ist die japanische Enzephalitis.

Rechtzeitige Impfung vor Reiseantritt

Den besten Schutz gegen die Infektionskrankheiten auf Reisen bietet eine Impfung. Neben dem ausreichenden und aktuellen Impfschutz gegen Diphterie, Tetanus und Polio, der auch in Deutschland als unumgänglich gilt, sollten Sie sich im Vorfeld einer Reise über die konkreten Risiken in Ihrem Urlaubsland informieren und für einen entsprechenden Impfschutz sorgen. Die Impfung sollte dabei mindestens sechs Wochen vor Antritt der Reise erfolgen. In manchen Fällen ist es jedoch auch möglich, dass Sie die Impfung auch kurzfristig vornehmen können. Beachten Sie dabei jedoch, dass eine Reihe von Impfungen nicht von der gesetzlichen Krankenkasse übernommen wird.

Dieser Schutz ist ebenfalls zu beachten

Weiteren Schutz gegen Infektionskrankheiten bietet eine umfassende Reiseapotheke, und auch die Auslandskrankenversicherung sollten Sie auf keinen Fall vergessen.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Geschenktipp: NIVEA Creme- dose mit Ihrem Lieblingsfoto
Fotodose bestellen auf NIVEA.de
Shopping
Kleines und großes Glück zum Verschenken & selbst lieben
von ESPRIT
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

 (Quelle: t-online.de)WICHTIGER HINWEIS:
Die Informationen ersetzen auf keinen Fall eine professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte. Die Inhalte von t-online.de können und dürfen nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.

Meistgesuchte Themen A bis Z
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Gesundheit > Gesund leben

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017