Sie sind hier: Home > Gesundheit > Gesund leben >

Tipps zum Reisen mit Hals-Nasen-Ohrenerkrankungen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Tipps zum Reisen mit Hals-Nasen-Ohrenerkrankungen

17.02.2012, 15:58 Uhr | ah (CF)

Falls Sie an Hals-Nasen-Ohrenerkrankungen leiden, müssen Sie nicht zwangsläufig auf ihren Traumurlaub verzichten. Wenn Sie einige vorbeugende Maßnahmen ergreifen, können auch Sie die schönsten Orte dieser Welt sehen. Was genau zu beachten ist, zeigen folgende Tipps.

Foto-Serie mit 6 Bildern

Hals-Nasen-Ohrenerkrankungen auf der Reise: Tipp 

Wenn Sie an einer akuten Krankheit leiden, muss der Arzt vorab entscheiden, ob Sie in den Urlaub fliegen dürfen oder nicht. Bei einer Lungentuberkulose sollten Sie sich davon distanzieren, auch ein Aufenthalt in den Tropen wäre bei dieser Krankheit eher ungünstig. Chronische Krankheiten, wie zum Beispiel Bronchitis, sollten keine Probleme auf der Reise bereiten, damit können Sie ohne Weiteres in den Flieger steigen, es sei denn, die Krankheit ist schon sehr weit fortgeschritten. Asthmapatienten haben es nicht leicht im Leben. Leider gibt es diesbezüglich auch keine wirklichen Informationen, wo sich Allergiker wohlfühlen und wo nicht. Einer Reise steht nichts im Weg, wenn der Asthmakranke die Anfälle gut in Griff hat.

Tipp zum Vorbeugen von Hals-Nasen-Ohrenerkrankungen

Neben Asthma, Bronchitis und anderen HNO Krankheiten gibt es auch noch bekannte Gehörgangsentzündungen und die Mittelohrentzündungen. Sollten Sie eine Neigung zu solchen Krankheiten haben, müssen Sie ihre Ohren immer trocken halten. Tauchen ist absolut tabu. Wenn Sie ein Hörgerät besitzen, achten Sie darauf, dass Sie immer genug Batterien mitführen. Das gleiche gilt auch für alle anderen Medikamente und medizinischen Behelfe. Tragen Sie stets ein Notfallset bei sich, das gehört direkt ins Handgepäck. Asthmasprays und andere Helfer niemals in den Koffer packen, auch wenn die Medikamente während des Fluges nicht benötigt werden. Koffer gehen oft verloren und somit auch lebensnotwendige Medikamente, die Sie eventuell benötigen.

 

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
100,- € Klimabonus beim Kauf von Siemens Produkten
OTTO.de
KlingelBabistabonprix.deESPRITStreet OneCECILMADELEINEdouglas.demyToys

 (Quelle: t-online.de)WICHTIGER HINWEIS:
Die Informationen ersetzen auf keinen Fall eine professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte. Die Inhalte von t-online.de können und dürfen nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.

Meistgesuchte Themen A bis Z
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Gesundheit > Gesund leben

Anzeige
shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017