Sie sind hier: Home > Gesundheit > Gesund leben >

Was tun bei Reisedurchfall?

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Was tun bei Reisedurchfall?

17.02.2012, 15:58 Uhr | oh (CF)

Reisedurchfall kann jeden treffen und kann den Urlaub empfindlich stören. Gerade in besonders heißen Ländern wie in Tunesien oder Ägypten ist das normale Leitungswasser nicht als Trinkwasser geeignet. Tipp: Leitungswasser wird dort täglich verwendet, um Obst zu waschen oder Eiswürfel herzustellen. Ausgelöst wird der Reisedurchfall von gefährlichen Keimen, die sich im Trinkwasser befinden können. Vielen ist Reisedurchfall auch als "Montezumas Rache" bekannt.

Wichtiger Tipp gegen Reisedurchfall

Grundsätzlich sollten Sie in bestimmten Ländern auf Eiswürfel in Erfrischungsgetränken, frisches ungeschältes Obst und Leitungswasser zum Zähneputzen verzichten. Hier lauern die Bakterienstämme, die den Reisedurchfall auslösen. Wenn Sie im Urlaub gesund bleiben wollen, sollten Sie nur durchgegarte Lebensmittel zu sich nehmen.

Obst sollte immer geschält und mit Mineralwasser abgewaschen werden. Mineralwasser sollten Sie übrigens auch zum Zähneputzen verwenden.

Wenn der Reisedurchfall doch zuschlägt

Wichtig ist es, genügend Flüssigkeit zu sich zu nehmen, um das Austrocknen des Körpers zu verhindern. Alkohol ist dabei ein großes Tabu. Tee, Iso-Drinks und Mineralwasser sind hier wertvolle Helfer. Ein Tipp: Mittel gegen Reisedurchfall sollten in keiner Reiseapotheke fehlen.

Für den Besuch in heißen Ländern helfen nur entsprechende Tropenmittel, fragen Sie vor Reiseantritt Ihren Arzt oder Apotheker danach. Ohne einen Arzt sollten Sie den Reisedurchfall auf keinen Fall bekämpfen, sonst endet der Urlaub noch im Krankenhaus.

Um den Flüssigkeitshaushalt wieder in den Griff zu bekommen, können Sie Orangensaft 1:1 mit Wasser mischen und auf einen Liter einen gestrichenen Teelöffel Salz hinzufügen. Abgekochtes Wasser oder Schwarztee mit einem gestrichenen Teelöffel Salz und einem Esslöffel Zucker helfen ebenfalls. Salzgebäck und Cola 1:1 mit stillem Mineralwasser gemischt wirken ebenso gut.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Neu: MagentaMobil Start L mit 100 Minuten Allnet
zur Telekom
KlingelBabistabonprix.deLidl.deStreet OneCECILMADELEINEdouglas.deBAUR

 (Quelle: t-online.de)WICHTIGER HINWEIS:
Die Informationen ersetzen auf keinen Fall eine professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte. Die Inhalte von t-online.de können und dürfen nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.

Meistgesuchte Themen A bis Z
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Gesundheit > Gesund leben

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017