Sie sind hier: Home > Gesundheit > Gesund leben >

Geistig fit bleiben - So geht’s im Alter

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Geistig fit bleiben: So geht’s im Alter

07.02.2012, 10:37 Uhr | sd (CF)

Tipps für Fitness im Alter sind zahlreich. Dabei geht es auch darum, geistig fit zu bleiben und das Gehirn zu aktivieren. Ähnlich wie beim Jogging oder der Wassergymnastik für den Körper, gibt es auch eine Fülle von Übungen, um im Alter geistig fit zu bleiben. Mit ein wenig Gehirnjogging schlagen Sie dem Alter ein Schnippchen und fühlen sich deutlich jünger.

Geistig fit bleiben

Laut „Welt“ ist das Altern eine „reine Kopfsache“. Gemeint ist, dass Sie geistig fit bleiben können und ihre Leistungsfähigkeit im Alter nicht zwingend schwinden muss. Fakt ist, dass sich das Gehirn kontinuierlich weiterentwickelt und lediglich auf der organischen Ebene altert.

Wenn Sie geistig fit bleiben möchten, bedarf es der Motivation und der Freude am Denken. Das Nachlassen der Denkfähigkeit im Alter hat zwar auch mit den Genen und Hormonen zu tun, ein besonders wichtiger Aspekt ist jedoch die Lebensweise. Das A und O sind eine gesunde Ernährung und viel Bewegung. Wenn Sie zu viel essen, Alkohol zu sich nehmen oder gar rauchen, so schaden Sie auch Ihrem Gehirn und verhindern, dass Sie geistig fit bleiben.

Gehirnjogging

Eine wirksame Methode, um geistig fit zu bleiben, ist das Gehirnjogging. Hierfür existieren zahlreiche Ansätze, und so ist es Ihnen überlassen, ob Sie sich an Sudoku, speziellen nomputerspielen oder Kreuzworträtseln versuchen. Durch Gehirnjogging erhalten Sie sich zudem die Möglichkeit, auch im Alter dazuzulernen und Routinen zu durchbrechen.

Übungen für jedes Alter

Laut „Bild“ kann das Gehirn bis zu einem Alter von 80 Jahren neue Nervenverbindungen aufbauen. Das kann durch Gehirnjogging geschehen, doch auch Aktivitäten wie das Erlernen einer neuen Fremdsprache, das Singen in einem Chor oder das Spielen eines Musikinstruments tragen maßgeblich dazu bei, dass Menschen geistig fit bleiben. Ebenfalls bedeutsam sind äußere Reize, und so tragen Sie ebenfalls durch Reisen oder Ausflüge zu Ihrer geistigen Gesundheit bei.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

 (Quelle: t-online.de)WICHTIGER HINWEIS:
Die Informationen ersetzen auf keinen Fall eine professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte. Die Inhalte von t-online.de können und dürfen nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.

Meistgesuchte Themen A bis Z
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Gesundheit > Gesund leben

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017