Sie sind hier: Home > Gesundheit > Gesund leben > Wellness > Sauna >

Wenik-Aufguss: Sauna-Erlebnis mit Birkenreisig

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Sauna  

Wenik-Aufguss: Sauna-Erlebnis mit Birkenreisig

10.02.2014, 16:13 Uhr | aw (CF)

Das Wort Wenik stammt aus dem Russischen und bedeutet Birkenzweig. Dementsprechend wird beim Wenik-Aufguss mit Hilfe von Birkenreisig ein Sud auf den heißen Saunasteinen verteilt. Wer mag, kann sich anschließend noch mit den Zweigen massieren – das fördert die Durchblutung.

Der klassische Wenik-Aufguss

Traditionellerweise wird für einen Aufguss Wasser mit der Schöpfkelle auf die heißen Saunasteine gegossen - entweder pur oder versetzt mit ätherischen Ölen. Anders beim Wenik-Aufguss: Hier dient Birkenreisig dazu, das Wasser auf den Steinen zu verteilen. Oftmals werden die Birkenzweige vorher für bis zu 36 Stunden in dem Wasser eingeweicht, sodass ein besonderer Sud entsteht.

Anschließend taucht der Saunameister die Birkenzweige in den Aufgusseimer und schüttelt sie tropfnass auf dem Ofen ab. Dadurch breitet sich ein angenehm holziger Duft im Raum aus. Um diesen Effekt zu verstärken, können die Zweige für einige Minuten auf den heißen Steinen liegen bleiben oder zum Verwedeln der heißen Luft genutzt werden. Tipp: Weil die Luft, die Sitzbänke und das Saunahandtuch beim Wenik-Aufguss sehr feucht werden, sollten Sie mehrere Handtücher parat haben, wenn Sie anschließend noch weitere Anwendungen durchführen möchten.

Foto-Serie mit 6 Bildern

Sauna mit Erlebnisfaktor: Birkenreisig zur Massage

Wer das ursprünglich russische Saunaerlebnis nachempfinden möchte, sollte auch an der auf den Wenik-Aufguss folgenden Prozedur teilnehmen: Dabei schlagen sich die Saunagänger gegenseitig mit dem Birkenreisig auf den Rücken, die Arme und die Beine – natürlich nicht mit voller Kraft, sondern nur ganz leicht. Anschließend rollt ein Partner dem anderen mit dem Birkenreisig vorsichtig über die Rückseite des Körpers – ganz so, als wolle er mit einem Nudelholz einen Plätzchenteig ausrollen.

Die Wellness-Behandlung soll dem Saunagänger nicht wehtun, sondern ihn lediglich sanft massieren und aufwecken. Gleichzeitig werden der Kreislauf und die Durchblutung angeregt.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages
Ähnliche Themen im Web

Shopping
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

 (Quelle: t-online.de)WICHTIGER HINWEIS:
Die Informationen ersetzen auf keinen Fall eine professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte. Die Inhalte von t-online.de können und dürfen nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.

Meistgesuchte Themen A bis Z
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Gesundheit > Gesund leben > Wellness > Sauna

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017