Sie sind hier: Home > Gesundheit > Gesund leben >

E-Zigarette: Krebsforscherin warnt vor gesundheitlichen Gefahren

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Krebsforscherin warnt  

"E-Zigaretten sind gesundheitlich bedenklich" 

20.11.2014, 08:51 Uhr | dpa

E-Zigarette: Krebsforscherin warnt vor gesundheitlichen Gefahren. E-Zigaretten sind gesundheitlich nicht unbedenklich. Zudem gibt es keine Langzeitstudien. (Quelle: dpa)

E-Zigaretten sind gesundheitlich nicht unbedenklich. Zudem gibt es keine Langzeitstudien. (Quelle: dpa)

Manch ein Raucher versucht, mit E-Zigaretten von seinem Laster loszukommen. Doch die elektrische Variante zum Glimmstängel ist umstritten. Derzeit beschäftigt sich das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig mit der Frage, ob die nikotinhaltigen Flüssigkeiten darin zulassungspflichtige Arzneimittel oder freiverkäufliche Genussmittel sind. Im Interview mit dpa verdeutlicht die Heidelberger Krebsforscherin Dr. Martina Pötschke-Langer, Leiterin der Stabsstelle Krebsprävention des Deutschen Krebsforschungszentrums.

Welche Erkenntnisse über den Konsum von E-Zigaretten gibt es?

Dr. Martina Pötschke-Langer: E-Zigaretten sind gesundheitlich bedenklich und zwar vor allem für Kinder und Jugendliche und für Nichtraucher. Die Hauptbestandteile sind Propylenglycol, das ist im Prinzip ein Erdölprodukt, Aromastoffe und Nikotin. Die Hersteller von Propylenglycol warnen selbst auf ihren Sicherheitsblättern davor, die Dämpfe einzuatmen, die beim Erhitzen des Produkts entstehen.

UMFRAGE
Rauchen Sie noch?

Was bedeutet das für die gesundheitlichen Auswirkungen von E-Zigaretten?

Der Propylenglycol-Nebel löst Atemwegsirritationen aus. Es ist bekannt, dass etwa Menschen, die in der Unterhaltungsbranche regelmäßig Theaternebel ausgesetzt sind, vermehrt an akuten und chronischen Atemwegserkrankungen leiden - Propylenglycol ist nicht harmlos. Und ausgerechnet dieser Stoff wird in den E-Zigaretten erhitzt. Das ganze Chemikaliengemisch atmen die Konsumenten ein.

Ist es denn aber nicht zumindest weniger schädlich als Tabakzigaretten zu rauchen?

Das ist ein ganz wichtiger Punkt: E-Zigaretten sind lediglich im Vergleich mit Tabakzigaretten weniger schädlich. Ein vollständiger Umstieg zum Rauchen von E-Zigaretten könnte wahrscheinlich das Gesundheitsrisiko der Raucher senken. Aber dazu haben wir bislang keinerlei Daten vorliegen, denn diese Produkte sind zu kurz im Verkehr, um die Langzeitfolgen abzuschätzen. Das Nikotin in der E-Zigarette darf aber nicht verharmlost werden. Es macht abhängig, ist ein Zellgift und fördert das Wachstum bestehender Tumorzellen. Es steht auch im Verdacht, sogar Krebs zu erzeugen.

In einem aktuellen Verfahren vor dem Bundesverwaltungsgericht in Leipzig geht es darum, ob E-Zigaretten zulassungspflichtige Medikamente sind. Wie sehen Sie das?

Der Gerichtsprozess ist erstaunlich, da Hersteller und Vertriebsleute von E-Zigaretten mit ihrer Werbung den Eindruck erweckt haben, dass die Produkte Eigenschaften eines Arzneimittels haben. Es wird geworben mit Dingen wie "Ermöglichung des Entzugs". Auch auf deren Webseiten sieht es so aus, als sei die E-Zigarette ein probates Mittel, um vom Tabakkonsum wegzukommen.

Gibt es Erkenntnisse, wer E-Zigaretten raucht?

Es sind hauptsächlich Raucher, die aufhören wollen mit dem Rauchen. Die meisten, die E-Zigaretten ausprobiert haben, sind allerdings Raucher geblieben. Nur 0,4 Prozent der Deutschen sind Dauerkonsumenten von E-Zigaretten. Im Moment gibt es hierzulande erst wenige Kinder und Jugendliche, die E-Zigaretten rauchen.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Warme Strickmode für die kalte Jahreszeit
jetzt bei BONITA shoppen
Shopping
MagentaMobil Start L bereits für 14,95 €* pro 4 Wochen
zur Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

 (Quelle: t-online.de)WICHTIGER HINWEIS:
Die Informationen ersetzen auf keinen Fall eine professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte. Die Inhalte von t-online.de können und dürfen nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.

Meistgesuchte Themen A bis Z
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Gesundheit > Gesund leben

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017