Sie sind hier: Home > Gesundheit > Gesund leben >

Sensitiv Zahnpasta im Warentest: Discounter-Produkt ist das Beste

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Stiftung Warentest  

Sensitivezahnpasta im Test: Qualität vom Discounter

29.03.2017, 17:16 Uhr | hs

Sensitiv Zahnpasta im Warentest: Discounter-Produkt ist das Beste. Flourid in der Zahnpasta spielt eine entscheidende Rolle, um Karies vorzubeugen. (Quelle: imago)

Flourid in der Zahnpasta spielt eine entscheidende Rolle, um Karies vorzubeugen (Quelle: imago)

Sensitivezahnpasten sollen freiliegende Zahnhälse schützen und die Schmerzempfindlichkeit reduzieren. Die Stiftung Warentest hat zehn Zahnpasten getestet: Sechs bekamen das Gesamturteil "gut", eine Paste sogar die Note "mangelhaft".

Etwa jeder vierte Deutsche leidet unter empfindlichen Zähnen. Kommen heiße Getränke oder kalte Speisen an freiliegende Zahnhälse, kann das sehr schmerzhaft sein. Sensitivzahnpasten haben nur eine geringe Scheuerwirkung und sollen die freiliegenden Zahnhälse schonen.

Was wurde getestet?

Die Tester haben die Zahnpasten auf Flourid untersucht, das den Zahn härter macht und vor Karies schützt. Außerdem haben Sie geprüft, ob die Zahnpasten trotz der geringeren Scheuerwirkung Verfärbungen wirksam entfernen. Leider ist die Stärke des Abriebs häufig nicht auf den Verpackungen gekennzeichnet. Die Tester haben sich deshalb auch die Werbeaussagen und die Verpackung genau angeschaut.

Welche Zahnpasta ist der Testsieger?

Am besten schneidet die Zahnpasta "Dentalux Complex 5 Sensiteve plus" vom Discounter Lidl ab. Die Paste überzeugte die Tester durch eine gute Kariesprophylaxe. Außerdem stimmen die Werbeaussagen mit den Inhaltsstoffen überein.

Welche Zahnpasta ist "mangelhaft"?

Auf dem letzten Platz landete die "Zahn Creme sensitiv" von Logodent. In der Paste haben die Tester kein Flourid gefunden, das entscheidend ist, um Karies vorzubeugen. Die Creme wurde mit "mangelhaft" bewertet und ist damit durchgefallen. Ebenfalls weit hinten findet sich die "Aloe Vera Zahncreme" von Elina med wieder. Neben einer geringen prophylaktischen Wirkung, hilft sie auch wenig gegen Verfärbungen.

Alle Ergebnisse im Überblick finden Sie in der April-Ausgabe 2017 der Zeitschrift "test".

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

 (Quelle: t-online.de)WICHTIGER HINWEIS:
Die Informationen ersetzen auf keinen Fall eine professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte. Die Inhalte von t-online.de können und dürfen nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.

Meistgesuchte Themen A bis Z
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Gesundheit > Gesund leben

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017