Sie sind hier: Home > Gesundheit > Gesund leben >

Warum wir nachts keine sachlichen Entscheidungen treffen sollten

...

Wie 1,0 Promille Blutalkohol  

Warum wir nachts keine sachlichen Entscheidungen treffen sollten

12.01.2018, 13:33 Uhr | Thomas Bremser, dpa

Warum wir nachts keine sachlichen Entscheidungen treffen sollten. Nachtarbeit (Quelle: Getty Images/gorodenkoff)

Nachtarbeit: Wer zu lange am Stück wach ist, kann keine richtigen Entscheidungen mehr treffen. (Quelle: gorodenkoff/Getty Images)

Bei nächtlichen Dauerverhandlungen wie den zuletzt mehr als 24-stündigen Sondierungsgesprächen leiden Schlafforschern zufolge das Reaktionsvermögen und die Entscheidungsfähigkeit. Welche Auswirkungen der Schlafmangel haben, erfahren Sie hier.

Bei 22 Stunden Wachheit entspreche das Reaktionsvermögen dem bei 1,0 Promille Blutalkohol, sagte das Vorstandsmitglied der Deutschen Gesellschaft für Schlafforschung und Schlafmedizin, Hans-Günter Weeß. "Die Entscheidungsfähigkeit lässt nach, vor allem sind es unsere ethisch-moralischen Grundsätze, die immer mehr verblassen."

Kaffee und Tee helfen nur kurzzeitig

Stehvermögen könne dann eine wichtigere Rolle spielen als gute Argumente. "Der Schlafdruck nimmt zu und eigentlich will man nur noch eines: ab ins Bett. Und dann stimmt man bei dem einen oder anderen Punkt vielleicht zu, den man unter Wachheit gar nicht so akzeptieren würde." Andererseits seien Anspannung und der Adrenalinspiegel wahrscheinlich sehr hoch und Anspannung vertreibe Müdigkeit, sagte Weeß, der das Schlafzentrum am Pfalzklinikum Klingenmünster leitet. Ein oder zwei Tassen Kaffee oder Tee könnten kurzfristig helfen. Zu viel davon könne aber zu einem ganz tiefen Loch führen.

"Die Nacht ist kein Zeitpunkt für sachliche Entscheidungen. Wer nicht genug schläft, kann Probleme schlechter lösen. Emotionen spielen dann eine größere Rolle", hatte schon Jürgen Zulley nach dem Scheitern der Jamaika-Verhandlungen Ende vergangenen Jahres gesagt. Er ist ehemaliger Leiter des Schlafmedizinischen Zentrums an der Universität Regensburg. Von Schlafentzug sprechen die Forscher bereits dann, wenn ein Mensch über den Zeitpunkt hinaus wach ist, zu dem er normalerweise ins Bett geht.

Vorschlafen hilft nicht

"Wir haben einen biologischen Rhythmus, der konstant weiterläuft. Da hilft auch kein Vorschlafen", erklärte Zulley. Ab spätestens etwa drei Uhr früh kämen alle Menschen in ein Leistungstief. "Deshalb passieren die meisten Arbeitsfehler in Nachtschichten."

Quelle:
- dpa

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir bei bestimmten Themen und bei erhöhtem Aufkommen die Kommentarfunktion nicht zur Verfügung stellen. Warum das so ist, erfahren Sie in einer Stellungnahme der Chefredaktion.

Aktuelle Leserdiskussionen und Kommentare finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Mehr zu den Themen

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
Hochdruckreiniger, Blumen- kästen, Gartengeräte u.v.m.
Alles für den Garten - neu bei Lidl.de
Angebote bei Lidl.de
Shopping
Strafft effektiv: die NIVEA Q10 formende Leggings
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Figurstraffend: die NIVEA Q10 Straffende & Formende Leggings
Shopping
Zauberhaftes für drunter: BHs, Nachtwäsche u.v.m. im Sale
gefunden auf otto.de
Wäsche gefunden auf otto.de
Klingelbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

 (Quelle: t-online.de)WICHTIGER HINWEIS:
Die Informationen ersetzen auf keinen Fall eine professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte. Die Inhalte von t-online.de können und dürfen nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.

Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Gesundheit > Gesund leben

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • erdbeerlounge.de
  • kino.de
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018