Sie sind hier: Home > Gesundheit > Heilmittel > Alternative Heilmethoden >

Ayurveda gegen Darmprobleme: Kraft der Heilkunst

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Ayurveda gegen Darmprobleme: Kraft der ayurvedischen Heilkunst

02.07.2014, 17:35 Uhr | sc (CF)

Der Darm ist nach Ayurveda-Sichtweise ein ganz besonders wichtiges Organ im menschlichen Körper. Gegen Darmprobleme kennt die fernöstliche Heilkunst daher viele Behandlungsmethoden, die gegen jeweils andere Ursachen wirken sollen. Reinigung, Entspannungsübungen und die richtige Ernährung gehören dazu.

Darmprobleme: Störung der Verdauungskraft

Der Darm ist laut nach ayurvedischer Gesundheitslehre der Sitz der Verdauungskraft, die Agni genannt wird. Ist diese gestört, können sich Darmprobleme wie Schmerzen, Verstopfung oder Durchfall entwickeln. Zu einer Störung des Agni führen zum Beispiel emotionale Belastungen.

Die Verdauung kann dann träge oder überaktiv werden. Die verschiedenen Energietypen (Doshas) im Ayurveda sind unterschiedlich anfällig für solche Störungen. Menschen, bei denen das Element Pitta dominiert, haben meist eine stabile Verdauung. Ein starker Vata-Einfluss kann für unregelmäßige Verdauung und Blähungen sorgen. Kapha-Typen neigen zu einer trägen Verdauung mit Völlegefühl nach den Mahlzeiten.

Ernährung nach Ayurveda-Grundsätzen

An Darmproblemen kann nach den Grundsätzen des Ayurveda zum Beispiel eine falsche Ernährung schuld sein. Für jeden Menschen gelten dabei individuelle Richtlinien entsprechend seinem Dosha-Typ. Je nachdem, ob der Typ Vata, Pitta oder Kapha dominiert, gelten also andere Empfehlungen für die Ernährung. Individuelle Tipps dazu kann ein Ayurveda-Berater oder Arzt mit ayurvedischer Zusatzausbildung geben.

Grundsätzlich gelten bei der Ernährung nach ayurvedischen Grundsätzen laut einem Bericht der MDR-Sendung "Hauptsache gesund" folgende Regeln: Essen Sie regelmäßig, ideal sind drei Mahlzeiten am Tag. Essen Sie jedoch nur dann, wenn Sie wirklich Hunger haben – wenn also die letzte Mahlzeit verdaut ist. Meiden Sie zu scharfe, zu saure, zu heiße und zu kalte Speisen. Sie führen je nach Energietyp zu unterschiedlichen Verdauungs- und Darmproblemen. (Tanken Sie Energie mit einer Ayurveda-Massage)

Reinigung, Öle, Massagen: Behandlung bei Darmproblemen

Wenn ein Patient bereits unter Darmproblemen leidet, kennt Ayurveda verschiedene Behandlungsmethoden. Bei Durchfall und Erbrechen empfehlen Mediziner zum Beispiel Minzöl oder Joghurt, den Sie mit stillem Mineralwasser verdünnen. Gegen Blähungen können Tees mit Fenchel und Anis helfen, während bei Verstopfung zum Beispiel warme Milch mit Ghee, also geklärter Butter, als Reinigungs- und Verdauungshilfe empfohlen wird.

Massagen können für Schmerzlinderung und Wohlbefinden sorgen. Wichtig ist jedoch, dass Sie bei Darmproblemen erst einmal zum Arzt gehen und keine Selbstmedikation vornehmen. Nach der Diagnose können dann oft durchaus auch ayurvedische Behandlungsmethoden helfen, wenn Sie sie fachgerecht anwenden. (Die goldenen Regeln der Ayurveda-Ernährung)

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Weiße Westen für Jederman: Bauknecht Haushaltsgeräte
OTTO.de
Shopping
Die neuen Prepaid-Tarife der Telekom entdecken
zur Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Meistgesuchte Themen A bis Z
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Gesundheit > Heilmittel > Alternative Heilmethoden

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017