Sie sind hier: Home > Gesundheit >

So erkennen Sie schlechte Fette und Öle

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Ernährung  

So erkennen Sie schlechte Fette und Öle

22.03.2007, 12:19 Uhr | ug, t-online.de

Im Supermarkt füllen sie ganze Regale: Oliven-, Walnuss- und Sojaöl, Butter oder Margarine. Doch für welches Fett entscheiden Sie sich? Und welche sind besonders gut, welche dagegen schlecht? Die Faustregel ist ganz einfach: Je flüssiger ein Öl im kalten Zustand ist, desto gesünder ist es. "Sie enthalten mehr ungehärtete Fette und andere gesunde Stoffe", erklärt Silke Restemeyer von der Deutschen Gesellschaft für Ernährung. Ein Beispiel? Rapsöl bleibt flüssig und steckt voller mehrfach ungesättigter Fettsäuren. "Sie schützen vor Herz-Kreislauf-Erkrankungen und die enthaltenen Pflanzenstoffe senken den Cholesterinspiegel", so die Expertin. Doch Vorsicht, auch bei den flüssigen Ölen gibt es Unterschiede. Wir erklären Ihnen, welches Öl Sie wann verwenden sollten, wie Sie Fett sparen und gutes Öl von schlechtem unterscheiden können.

Speiseöle Welches Öl für welchen Zweck?
Der Feinschmecker: Die zwölf besten Olivenöle

Weniger von den schlechten!

Kokosöl klingt eigentlich gesund - ist es aber nicht. "Meist wird es zum Frittieren verwendet und ist versteckt in Süßwaren und Gebäck enthalten", sagt Restemeyer. Wie bei Schmalz, Butter oder Palmöl stecken hier besonders viele der ungesunden, gesättigten Fettsäuren drin. Die Faustregel für das Erkennen vom schlechten Fett geht bei diesen Sorten auf: Sobald man sie in den Kühlschrank gibt, werden sie hart. Sie gilt es daher sparsam einzusetzen: "Maximal zehn Prozent der Gesamtenergie, die wie mit Fetten zu uns nehmen, sollten aus gesättigten Fettsäuren bestehen", rät die Ernährungsexpertin. Wer zu oft zu diesen ungesunden Ölen greift, riskiert Übergewicht und erhöhte Blutfettwerte.

Fettig - aber gut!

Als besonders gesund, gelten dagegen folgende Sorten: "Raps-, Oliven-, Walnuss-, Lein- und Sojaöl sind besonders hochwertige pflanzliche Öle und gute Quellen für Omega-3-Fettsäuren", sagt Restemeyer. Unser Körper braucht diese unbedingt, da er sie nicht selber herstellen kann. "Sie verbessern die Fließeigenschaften des Blutes, beugen Ablagerungen in den Blutgefäßen vor und senken so das Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen.

Butter oder Margarine - die Menge macht's

Aber auch bei den harten Fetten gibt es Unterschiede. Deshalb gilt als weitere Regel bei der Wahl des richtigen Fetts: Pflanzliche Fette sind besser als tierische. "Butter zählt zu den tierischen, enthält also mehr der ungesunden, gesättigten Fettsäuren", so die Ernährungsexpertin. Pflanzliche Diät-Margarine ist dagegen frei von gehärteten Fetten und gilt daher als gesünder. Dabei ist die Menge der Öle genauso wichtig wie die Qualität: "Generell sollte man darauf achten, wie viel Fett man zu sich nimmt: "Bei einem Erwachsenen mit normaler Aktivität genügen 60 bis 80 Gramm pro Tag", empfiehlt die Ernährungsexpertin. Das entspricht etwa 5-6 EL Olivenöl. So kommt es nicht nur auf die Wahl des gesunden Fettes an, sondern auch auf die richtige Dosierung.

Mehr zum Thema Ernährung:
Salami, Schinken und Co. Wie fett ist Ihre Lieblingswurst?
Für zu Hause oder unterwegs Genießen mit weniger Fett
Ernährungsmärchen Die zehn häufigsten Mythen
Schluss mit Heißhunger Die zehn besten Hungerstopper

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages
Ähnliche Themen im Web

Shopping
Shopping
Jetzt testen: 2 bügelfreie Hemden für nur 55,- €
bei Walbusch
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Meistgesuchte Themen A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017