Sie sind hier: Home > Gesundheit >

Antwort von Thomas Wagner:

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Antwort von Thomas Wagner:

24.08.2007, 13:03 Uhr

Bei der Suche nach Nahrung werden von Wühlmäusen unterirdisch weitläufige Gangsysteme angelegt. Da man die Verwühlungen von Wühlmäusen nicht immer ohne weiteres von den Schäden eines Maulwurfs unterscheiden kann, sollte man vor einer Bekämpfungsmaßnahme immer zuerst eine Verwühlprobe durchführen. Das haben Sie getan, so dass mit großer Sicherheit eine Scher- oder Wühlmaus sich Ihren Garten ausgesucht hat. Auch wenn Sie bisher keine sichtbaren Schäden haben, kann sie sich an Blumenzwiebeln und Jungpflanzen gütlich tun.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
Diese Jacken bringen Sie warm durch den Winter
Trend-Jacken von TOM TAILOR
Shopping
Allnet Flat Plus mit Samsung Galaxy S8 im besten D-Netz
zu congstar.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017