Sie sind hier: Home > Gesundheit >

Frauen haben nie etwas zum Anziehen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Frauen haben nie etwas zum Anziehen

27.11.2007, 16:55 Uhr

Der Kleiderschrank quillt über - und trotzdem findet sich an manchen Tagen nicht das Passende. Keine Zickenallüren, sondern ein psychologisches Phänomen: Denn bei Frauen ist der Wohlfühlfaktor wesentlich stärker vom Aussehen abhängig als bei Männern. Also Vorsicht: Die "Kleiderschrank-Depression" zeigt, dass sie sich in ihrer Haut nicht wohl fühlt und glaubt, die hässlichste, unförmigste und unattraktivste Frau der Welt zu sein. Eine solche Mini-Depression befällt auch mal die stärkste Power-Frau.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Meistgesuchte Themen A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017