Sie sind hier: Home > Gesundheit >

Fettleber: Zucker und Weißmehl sind Hauptauslöser

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

GESUNDHEIT | ERNÄHRUNG  

Zucker und Weißmehl schaden der Leber

05.11.2007, 11:11 Uhr

Immer mehr Menschen erkranken an Fettleber - viele davon ohne es zu wissen. Experten bezeichnen die Leberkrankheit daher schon als Epidemie der Zukunft. Jetzt zeigt eine aktuelle US-Studie, dass die Fettleber offenbar vor allem durch Zucker, geschälten Reis und Weißmehlprodukte ausgelöst wird. Diese Lebensmittel haben einen hohen glykämischen Index, das heißt, sie lassen nicht nur den Blutzuckerspiegel sprunghaft steigen, sondern werden auch besonders schnell in Fett umgewandelt. Dieses Fett lagert sich unter anderem in der Leber ab. Das Tückische: Da die Krankheit im Frühstadium kaum Beschwerden verursacht, wird sie häufig erst spät entdeckt. Prof. Claus Niederau, Vorsitzender der Deutschen Leberhilfe e.V. bestätigt: "Wir schätzen die Zahl der Leberkranken in Deutschland auf drei bis vier Millionen". Am häufigsten sei dabei die Fettleber, gefolgt von chronischen Viruserkrankungen wie Hepatitis B und C.

Online-Test Ist Ihre Leber gefährdet?

Fatale Wirkung von Weißmehl und Zucker

Die Forscher des Boston Children's Hospital beobachteten die fatale Wirkung der Weißmehlprodukte zunächst an Mäusen. Dazu fütterten sie eine Gruppe von Nagern mit gewöhnlichem Futter, eine zweite Gruppe erhielt Futter mit einem hohen glykämischen Index. Nach sechs Monaten untersuchten die Wissenschaftler Gewicht und Gesundheitszustand der Mäuse. Das Ergebnis: Zwar wogen beide Gruppen etwa gleich viel. Die Nager der zweiten Gruppe hatten jedoch doppelt so viel Fett im Körper und in der Leber eingelagert wie die Tiere der Vergleichsgruppe.

"Explosionsartige Zunahme" der Fettleber erwartet

Die Wirkung von Zucker, Weißmehl und Co. ist auch beim Menschen bekannt: Die schnell verfügbaren Kohlenhydrate lassen den Blutzuckerspiegel stark steigen und bewirken die Ausschüttung von Insulin. Dieses wiederum fördert die Einlagerung von Fetten im Körper. Studienleiter David Ludwig befürchtet für die Zukunft Schlimmes: Genau wie der Typ-2-Diabetes in den 90er Jahren werde die Fettleber im nächsten Jahrzehnt explosionsartig zunehmen, vermutet der Forscher im Fachmagazin "Obesity".

Übergewicht und Diabetes als Ursache

Bereits jetzt entwickelt etwa jeder zweite Diabetiker eine Fettleber. Kein Wunder, haben doch beide Krankheiten eine ähnliche Ursache: Übergewicht und ein ungesunder Lebensstil. Seltener als vermutet ist hoher Alkoholkonsum die Ursache für Leberschäden. Zwar leidet die Leber durch übermäßiges Trinken tatsächlich, doch häufiger wird die Fettleber durch Übergewicht oder Diabetes verursacht.

Unspezifische Symptome

Ein Grund dafür, dass viele Lebererkrankungen erst spät erkannt werden, sind die unspezifischen Symptome: Müdigkeit, Appetitlosigkeit, Druckgefühl im rechten Oberbauch sind Anzeichen, die wenig aussagen. Eine Gelbfärbung der Haut oder der Augen ist dagegen typisch für Leberschäden. In jedem Fall sollten Sie bei Beschwerden zum Arzt gehen. Wenn Sie übergewichtig sind, an Diabetes leiden oder regelmäßig Alkohol trinken, sollten Sie jedes Jahr Ihre Leberwerte kontrollieren lassen. Der Fettleber vorbeugen können Sie mit einer gesunden, fettarme Ernährung mit viel Obst, Gemüse und (alkoholfreien!) Getränken sowie regelmäßiger Bewegung. Die gute Nachricht: In vielen Fällen erholt sich die Leber durch einen gesunden Lebensstil wieder.

Mehr zum Thema:
Tödlicher Lebensstil Viele Krankheiten sind vermeidbar
Formel gegen Infarkt Herzerkrankungen lassen sich vermeiden
Online-Test Wie hoch ist mein Diabetes-Risiko?

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Nur online: neue Wiesn-Looks für Damen, Herren & Kinder
bei tchibo.de
KlingelBabistabonprix.deLidl.deStreet OneCECILMADELEINEdouglas.deBAUR
Meistgesuchte Themen A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017