Sie sind hier: Home > Gesundheit >

Medizin: Kann Blut in den Adern gefrieren?

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Gesundheitsmythen  

Kann Blut in den Adern gefrieren?

02.02.2012, 08:35 Uhr | ug, dpa, jw

Medizin: Kann Blut in den Adern gefrieren?. Manchmal gefriert einem vor Schreck sprichwörtlich das Blut in den Adern. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Manchmal gefriert einem vor Schreck sprichwörtlich das Blut in den Adern. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Ob beim Ansehen eines Horrorfilms oder bei einer Panik-Attacke im Auto: Wer Angst hat, dem gefriert sprichwörtlich das Blut in den Adern. Doch ist das möglich? Wir haben einige Gesundheitsmythen genauer untersucht.

Wie Blut in den Adern stockt

Wissenschaftler der Universität Bonn verglichen in einer Studie das Blut von Patienten, die unter Panik oder Angst vor Begegnungen leiden, mit dem Blut einer gesunden Gruppe. Das Ergebnis: Bei den ängstlichen Patienten kam es zu einer erhöhten Gerinnung des Blutes. Die entstandenen Blutpfropfen lösten sich nicht wieder auf, das Thromboserisiko stieg. Demnach "gefriert" ihnen eher das Blut in den Adern als anderen.

Kein Grund zur Sorge

Normalerweise funktioniert das Blutgerinnungssystem ausgewogen: Bei der Gerinnung entsteht zwar ein Blutpfropf, um etwaige Verletzungen abzudichten. Anschließend wird er jedoch wieder aufgelöst. Die Forscher gaben aber Entwarnung. Patienten mit einer ausgeprägten Angststörung müssten keine Angst haben, einen Herzinfarkt zu erleiden. Eine tatsächliche Gefährdung ergebe sich erst, wenn andere Risikofaktoren wie etwa Rauchen und Übergewicht dazu kämen.

Sekt gegen niedrigen Blutdruck

Ein Glas Sekt am Morgen, um den niedrigen Blutdruck in Schwung zu bringen - eine nette Ausrede. Tatsächlich kann durch den Alkohol der Blutdruck noch weiter absacken. Denn: Trinkt man mehr als ein paar Schlückchen, weiten sich die Gefäße. Der, vor allem unter Frauen immer wieder gegebene, Prosecco-Tipp hat also keinen praktischen Nutzen. Besser ist es, den Tag mit Sport zu beginnen, um den Kreislauf in Schwung zu bringen.

Erhöhtes Brustkrebsrisiko durch Deo?

Frauen wird manchmal geraten vor einer Brustkrebsuntersuchung kein Deodorant zu verwenden. Das hat aber nichts mit einem möglichen Krebsrisiko zu tun. Der Grund ist einfach: Spuren von Deo können bei einer Mammografie auf dem Röntgenbild erscheinen und eventuell für verdächtiges Gewebe gehalten werden. Auch verschiedene Studien zeigen, dass es keinen Zusammenhang zwischen Deodorants und Brustkrebs gibt.

Zigarette an der Kerze anzünden - total ungesund?

Nicht einmal ein Dutzend Kerzen enthalten so viele Schadstoffe wie eine Zigarette. Wer also seinen Glimmstängel an einer Kerze anzündet, lebt nicht gefährlicher als jene, die es mit Streichholz oder Feuerzeug versuchen. Wie dieser Mythos entstanden ist, weiß niemand. Bekannt ist jedoch der Ursprung eines verwandten Aberglaubens: "Jedes Mal, wenn man sich eine Zigarette an einer Kerze anzündet, dann stirbt ein Seemann." Früher verdienten sich die Matrosen, die nicht angeheuert waren, oft ihr Geld mit dem Verkauf von Streichhölzern. Wer seine Zigarette an einer Kerze anzündete, brauchte kein Streichholz und raubte so einem Seemann ohne Arbeit die Existenzgrundlage.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Die Duftkerze mit der bekannten NIVEA Creme-Note
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Meistgesuchte Themen A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017