Sie sind hier: Home > Gesundheit >

Zahnpflege: Mundspülungen beseitigen Zahnbelag besser als Zahnseide

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Zahnpflege  

Verbessern tägliche Mundspülungen die Mundhygiene?

08.12.2008, 13:35 Uhr | msh

Eine gute Zahnpflege hilft, Zähne und Zahnfleisch gesund zu halten. (Foto: imago)Eine gute Zahnpflege hilft, Zähne und Zahnfleisch gesund zu halten. (Foto: imago)Zu einem strahlenden Lächeln gehören schöne, gesunde Zähne und dafür ist eine sorgfältige Zahnpflege unverzichtbar. Neben der richtigen Zahnbürste und Putztechnik sind aber auch Hilfsmittel wie Zahnseide oder Zahnzwischenraumbürstchen wichtig. Für Menschen, die sich mit Zahnseide schwer tun, Zahnspangenträger, Ältere oder Patienten nach Zahnoperationen, kann auch eine tägliche Mundspülung eine Alternative sein.

Je fester, desto besser? Sieben Irrtümer rund um die Zahnpflege

Tipps Richtige Zahnpflege
Ratgeber Gesundheit Zahnseide richtig anwenden


Ist die Spülung besser?

Eine tägliche Mundspülung mit einer antimikrobiellen Lösung nach dem Zähneputzen kann ein Ersatz für Zahnseide sein. Zu diesem Schluss kommt der Zahnmediziner Professor Stefan Zimmer von der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf. Wie die "Apotheken Umschau" berichtet, verglich er in einer Studie die Effekte von Zahnseide und zwei antimikrobiellen Mundspüllösungen und kontrollierte Zähne und Zahnfleisch der 156 Testpersonen regelmäßig.

Die Zahnbürste allein reicht nicht aus

Das Ergebnis nach acht Wochen täglicher Anwendung zusätzlich zum normalen Zähneputzen: Sowohl Mundspülung als auch Zahnseide dämmten Zahnfleischbluten ein, der Zahnbelag in den Zwischenräumen und Zahnfleischentzündungen gingen mit den Spülungen sogar etwas mehr zurück. Am schlechtesten schnitt die Kontrollgruppe der "Nur-Putzer" ab. Umsteigen müssen Anhänger von Zahnseide aber nicht. Für alle, die den Umgang mit Zahnseide perfekt beherrschen, bleibt nach Einschätzung des Zahnmediziners Zimmer Zahnseide die bessere Wahl.

Gurgeln hilft nur begrenzt

Für die meisten ist das altbewährte Zähneputzen zur Beseitigung von Zahnbelag ausreichend. Zusätzlich sollten die Zwischenräume einmal pro Tag gereinigt werden. "Wer seine Zähne ordentlich putzt und die Zahnzwischenräume reinigt, kann das Ergebnis auch durch Gurgeln nicht verbessern", sagt Professor Ulrich Schiffner vom Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf der Zeitschrift "Öko-Test". Wie viele seiner Kollegen empfiehlt der Zahnmediziner spezielle Mundspüllösungen nur für bestimmte Patientengruppen. Für Menschen etwa, denen das Zähneputzen Probleme bereitet – nach Operationen oder im Alter, oder für Zahnspangenträger.

Mehr zum Thema:
Öko-Test Zahnpasta auf dem Prüfstand
Test Sind Ihre Zähne in Ordnung?

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Nur online: neue Wiesn-Looks für Damen, Herren & Kinder
bei tchibo.de
KlingelBabistabonprix.deLidl.deStreet OneCECILMADELEINEdouglas.deBAUR
Meistgesuchte Themen A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017