Sie sind hier: Home >

Gesundheit

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Seite 1 von 4

Herzstillstand

Hinweise auf einen Herzstillstand sind Bewusstlosigkeit, fehlender Puls und fehlende Atmung. Ist dies bei einer Person der Fall, müssen so schnell es geht Wiederbelebungsmaßnahmen durchgeführt werden:

1. Legen Sie das Opfer mit dem Rücken auf einen harten Untergrund.
2. Legen Sie Ihre Hand in die Mitte der Brust der betroffenen Person und platzieren Sie Ihre andere Hand darüber.
3. Drücken Sie mit gestreckten Armen den Brustkorb des Verletzten für bis fünf Zentimeter ein.
4. Entlasten Sie nach jedem Druck den Brustkorb vollständig. Sie sollten etwa zwei Kompressionen pro Sekunde durchführen.

Nach 30 Kompressionen muss das Opfer beatmet werden:

1. Atmen Sie normal ein und blasen dann gleichmäßig in den Mund oder die Nase des Verletzten.
2. Führen Sie zwei Beatmungen durch. Beginnt das Opfer nicht von selbst zu atmen, wiederholen Sie die Herzmassage und beatmen Sie danach wieder zweimal.





shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017