Sie sind hier: Home > Gesundheit >

"The Fat Duck": Anzahl der Vorfälle bei "bestem Restaurant der Welt" steigt

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

The Fat Duck  

Nach Schließung steigt Anzahl der Betroffenen

07.03.2009, 09:43 Uhr | AFP/dpa/ali

"Fat Duck" lahmt: Das ehemals "beste Restaurant der Welt" in London wurde vorübergehend geschlossen. (Foto: AFP)"Fat Duck" lahmt: Das ehemals "beste Restaurant der Welt" in London wurde vorübergehend geschlossen. (Foto: AFP)Nach der Schließung des britischen Sterne-Restaurants „The Fat Duck“ Ende Februar gibt die Serie von schweren Übelkeitsfällen den Betreibern und Behörden weiterhin Rätsel auf. Nachdem zunächst nur rund 40 Gäste des Spitzenrestaurants über Durchfall und Erbrechen geklagt hatten, erhöhte sich die Zahl der Betroffenen nach Medienberichten inzwischen auf rund 400. Das teilte die britische Gesundheitsbehörde HPA mit.

Verträglich oder nicht? Vorsicht bei diesen Lebensmitteln
Schädlich oder nicht? Gluten: Lebensmittel im Check
Rund ums Essen Die zehn häufigsten Irrtümer
Ernährung Die zehn häufigsten Mythen

Gäste klagten über Übelkeit

Das ehemals "beste Restaurants der Welt", "The Fat Duck", war Ende Februar vorübergehend geschlossen worden, weil sich zahlreiche Gäste über Übelkeit nach einem Besuch beklagt hatten. Bis dahin hatten Tests der eigenen Hygiene-Berater von Starkoch Heston Blumenthal und der örtlichen Behörden die Ursache nicht ermitteln können.

Ursache der Übelkeitsbeschwerden unklar

„Es ist verrückt, wir haben nichts gefunden, aber ich kann das Risiko nicht weiter tragen, bis wir jede Möglichkeit ausgeschlossen haben“, sagte Blumenthal damals gegenüber der Zeitung "The Times". Zunächst hatten sich zirka 40 Gäste in den vergangenen Wochen beschwert. Nach aktuellen Medienberichten erhöhte sich die Anzahl der Betroffenen nun auf rund 400.

Bekannter Fernsehkoch geschockt

„Wir geben alles, damit unsere Kunden die bestmögliche Erfahrung machen können, und wir wollen nicht, dass sich irgendjemand im Entferntesten schlecht fühlt“, sagte der auch als „Alchimist“ bekannte Fernsehkoch der Zeitung „Daily Telegraph“. Das Restaurant ist seit der letzten Februarwoche geschlossen. Die Kontrollen in der Küche sind nach Angaben Blumenthals sehr streng. Nach den ersten Hinweisen auf Lebensmittelvergiftungen wurde das Restaurant Ende Februar geschlossen.

Behörden leiteten Untersuchungen ein

Nachdem der Verdacht publik wurde, meldeten sich auch Restaurant-Gäste, die bereits im Januar Krankheitssymptome verspürt hatten. „Dies ist ein sehr komplexer Fall“, sagte HPA-Regionaldirektor Graham Bickler. „The Fat Duck“ mit dem Chef-Koch Heston Blumenthal hat drei Michelin-Sterne. Die Behörden leiteten Untersuchungen des Restaurants und des Personals ein, um den Ursprung einer Bakterien- oder Virus-Vergiftung aufzuspüren.

Restaurant auf Monate ausgebucht

Das vom Restaurantführer „Guide Michelin“ ausgezeichnete Lokal in der Grafschaft Berkshire ist bekannt für seine Molekularküche. Es liegt in der Ortschaft Bray, westlich von London, und ist das am höchsten dekorierte Lokal in ganz Großbritannien. Probiermenüs mit Schneckenbrei, Lachs in Süßholzpaste und Eiscreme mit Eier- und Schinkenparfum kosten dort umgerechnet knapp 150 Euro. Feinschmecker müssen Monate im voraus reservieren.

Mehr zum Thema Gesundheit:
Moppel-Statistik So dick sind die Deutschen
Gefährliches Bäuchlein So schädlich ist Bauchfett
Diabetes-Vorbeugung Bewegung besser als Medikamente
Fatburner-Sportarten Wie Sport richtig schlank macht
Test Wie gesund ist Ihre Ernährung?
Für immer schlank Zehn goldene Regeln

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Modische Kinderbekleidung - Qualität & günstige Preise
Kindermode jetzt bei C&A
Shopping
MagentaZuhause für 19,95 € mtl. im 1. Jahr bestellen
zur Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Meistgesuchte Themen A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017