Sie sind hier: Home > Gesundheit >

Lungenerkrankungen: Popcorn und laute Musik können Ursachen sein

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Schadet Popcorn der Lunge?  

Lungenkrank durch Popcorn?

08.07.2009, 14:34 Uhr | ag

Gesundheit: Popcorn aus der Microwelle kann der Lunge schaden. (Foto: imago)Popcorn aus der Microwelle kann der Lunge schaden. (Foto: imago)Für Heimkino und gemütliche Fernsehabende ist es ein Muss: Popcorn aus der Mikrowelle. Doch jetzt gerät der schnelle Snack in Verruf. Sein künstliches Butteraroma soll eine seltene Lungenerkrankung (Bronchiolitis obliterans) auslösen. Während der Zubereitung entstehen nämlich giftige Dämpfe. Das haben Mediziner vom National Jewish Medical and Research Center in Denver herausgefunden. Doch es gibt noch viele andere Faktoren, die der Gesundheit unserer Lunge schaden. Neben Rauchen gehört das Einatmen von Staub und das Hören lauter Musik dazu. Auch die Jahreszeit beeinflusst die Lunge, denn Kinder, die im Sommer oder Herbst zur Welt kommen, haben ein geringeres Asthmarisiko. Wir haben sieben wissenswerte Fakten rund um das Atemorgan zusammengestellt:


Lungenkollaps durch Rockmusik

Wie eine britisch-belgische Studie zeigt, kann extrem laute Rockmusik zu Lungenbeschwerden führen. Verantwortlich dafür sind vor allem die starken Bassfrequenzen, die bei starken Musikanlagen die Lungenflügel vibrieren lassen. Dieses Gefühl kennt jeder, der schon einmal auf einem Konzert war und in der Nähe der Lautsprecher gestanden hat. Das kann sogar dazu führen, dass Risse im Gewebe entstehen, was im schlimmsten Fall zu einem Lungenkollaps (Pneumothorax ) führt. Aus verschiedenen Klinikberichten schließen die Wissenschaftler, dass einige Pneumothorax-Patienten ebenfalls extrem laute Musik gehört hatten.

Wasserpfeifen und Joints

Dass Wasserpfeifen eine harmlose Alternative zur Zigarette sind, ist ein gängiger Irrglaube. Das belegen Studien am Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR). Die Filterwirkung des Wassers wird von den meisten nämlich überschätzt und Teer gelangt ebenfalls in die Lunge. Bei regelmäßigem Rauchen besteht auch hier die Gefahr, dass sich Tumore in der Lunge bilden. Eine Studie aus dem Libanon belegt sogar, dass im Rauch der Wasserpfeife bedenkliche Mengen an Blei, Chrom und Arsen enthalten sind. Auch Cannabis ist keinesfalls weniger schädlich für die Lunge. Ein Joint enthält nämlich 20-mal mehr Ammoniak und fünfmal mehr Blausäure als eine Zigarette. Beide Substanzen schädigen die Flimmerhärchen der Lunge, so dass krebserregende Stoffe dort länger bleiben.

Staublunge und Bergmanns-Bronchitis

Viele Schadstoffe in der Luft werden zum großen Teil durch die Nase und die Flimmerhärchen der Bronchien abgefangen. Einige besonders kleine Staubpartikel, wie beispielsweise Quarz oder Asbest, können jedoch direkt in die Lunge gelangen. Besonders Berg- oder Bauarbeiter sind betroffen. Im schlimmsten Fall zerstören die Partikel die Lungenbläschen, die der Körper dann durch normales Bindegewebe ersetzt. Dieses jedoch kann nicht den Sauerstoff ins Blut weiterleiten, der durch die Atemluft aufgenommen wird. die Folge sind Atembeschwerden und Husten. Eingeatmetes Asbest kann außerdem Lungenkrebs hervorrufen.

Mehr zum Thema Gesundheit:
Gefährliche Pillen Vitaminpräparate verkürzen das Leben
Interaktiver Körper-Atlas Wo die Organe liegen
Essen Gefährliche Lebensmittel
Schick oder schädlich? Tipps für High Heels-Trägerinnen
Bloß nicht Gerade Sitzen! Rücken-Irrtümer auf dem Prüfstand

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Jetzt testen: 2 bügelfreie Hemden für nur 55,- €
bei Walbusch
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Meistgesuchte Themen A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017