Sie sind hier: Home > Gesundheit >

Zucker raubt Männern Testosteron

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

TESTOSTERON  

Zucker raubt Männern Testosteron

20.04.2016, 10:56 Uhr | jlu

Testosteron: Zucker ist verantwortlich für einen niedrigen Testosternspiegel bei Männern. (Foto: imago)Eis und andere Süßigkeiten lassen den männlichen Testosteronspiegel sinken. (Foto: imago)Sollten Männer besser auf Zucker verzichten? Laut einer amerikanischen Studie lautet die Antwort darauf "Ja". Der Grund: Forscher der Massachusetts General Klinik in Boston haben herausgefunden, dass Männer nach dem Genuss von Zucker wenig Testosteron im Blut haben. Und genau das ist fatal. Denn das männliche Sexualhormon ist unter anderem für den Muskelaufbau und die sexuelle Lust verantwortlich. Wir haben Professor Christof Schöfl, Endokrinologe an der Uniklinik Erlangen, gefragt, ob Männer wirklich auf Eis, Gummibärchen und Co. verzichten müssen und welche Folgen ein niedriger Testosteronwert hat.

25 Prozent weniger Testosteron

Um die Auswirkungen von Zucker auf den Testosteronspiegel zu untersuchen, gaben die Forscher den 74 männlichen Probanden eine Zuckerlösung zu trinken. Diese enthielt 75 Gramm reine Glukose. "Diese Glukose-Menge ist ungefähr in zweieinhalb Päcken Traubenzucker, 100 Gramm Gummibärchen oder einem Liter Cola enthalten", erklärt Schöfl. Nach der Einnahme unterzogen sich die Studienteilnehmer einem Bluttest. Das Ergebnis: Die Männer hatten 25 Prozent weniger Testosteron im Blut - und das bis zu zwei Stunden nach dem Schlucken der Glukoselösung. Dabei spielte es keine Rolle, ob die Männer gesund waren, oder an Diabetes litten.

Alltagstest steht noch aus

Doch sollten Männer deshalb tatsächlich ihren Zuckerkonsum einstellen? "Nein", sagt der Endokrinologe, "denn wie sich normaler Zuckerkonsum im Alltag auf den Testosteronwert auswirkt, hat die Studie nicht untersucht." Außerdem gibt es Untersuchungen, bei denen die Probanden nach der Einnahme einer Zucker-Insulin-Lösung mehr Testosteron im Blut hatten. Warum die Werte bei dem einen Versuch stiegen und in dem anderen fielen, ist noch unklar.

Zucker senkt den Testosteronwert kurzfristig

Schöfl nennt aber noch einen weiteren Grund, warum man vorsichtig mit den Studienergebnisse umgehen sollte: "Einen kurzfristig niedrigen Testosteronspiegel, so wie er in der Untzersuchung vorkam, bemerkt man nicht. Nebenwirkungen, wie nachlassendes sexuelles Verlangen, sind also nicht zu befürchten." Das ist bei einem dauerhaft niedrigen Testosteronwert anders. Dieser hat körperliche Folgen, wird allerdings nicht durch den Genuss von Zucker ausgelöst.

Viel Bauchfett , wenig Testosteron

So ist etwa Übergewicht ein Grund für dauerhaft wenig Testosteron im Blut. "Verschiedene Studien konnten nachweisen, dass besonders Männer mit viel Bauchfett um bis zu 40 Prozent erniedrigte Testosteronwerte hatten", sagt Schöfl. Einen ähnlich niedrigen Testosteronspiegel haben Männer, die unter dem metabolischen Syndrom oder Typ 2 Diabetes leiden. Auch wenn das Alter zu einem Abfall des Testosterons beträgt, spielt es bei diesen Erkrankungen keine Rolle.

Folgen wenig Testosteron und Behandlung

Übergewicht, metabolisches Syndrom und Diabetes Typ 2 lösen aber nicht nur Testosteronmangel aus: Sie können sich auch erst in Folge niedriger Testosteronwerte entwickeln. Doch es gibt noch mehr Nebenwirkungen. So leiden betroffene Männer unter Erektionsstörungen, Libidoverlust oder schwindender Muskelkraft. Auch ein verminderter Bartwuchs, Konzentrationsstörungen und starke Reizbarkeit zählen zu den typischen Beschwerden. Ärzte behandeln einen Testosteronmangel meist mit einer Hormonersatztherapie.

Mehr zum Thema Gesundheit:
Besserer Sex durch Sport Mehr Testosteron durch Sport
Verkürztes Leben Metabolisches Syndrom ist gefährlich
Speck ist schmerzhaft Übergewicht schadet den Gelenken
Rechenbeispiel So viel Zucker steckt in Getränken
Am liebsten Pommes! Fast-Food im Kalorien-Check

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Anzeige


Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017