Sie sind hier: Home > Gesundheit >

Forscher entwickeln Schnelltest gegen Mundgeruch

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Mundgeruch  

Forscher entwickeln Schnelltest gegen Mundgeruch

22.07.2009, 21:44 Uhr | bri

Habe ich Mundgeruch? Ein neuer Test verrät es. (Foto: imago)Habe ich Mundgeruch? Ein neuer Test verrät es. (Foto: imago)Mundgeruch ist für Betroffene kaum festzustellen und führt oft zu peinlichen Situationen, vor allem beim Küssen oder bei Bewerbungsgesprächen. Forscher aus Israel haben jetzt eine Lösung für das Problem gefunden: Ein Gerät, das anzeigt ob man Mundgeruch hat. Sie nennen es "OkayToKiss-Test", was soviel heißt wie "Geeignet-zum-Küssen". Das Test-Set passt sogar in die Hosentasche.

Schlechter Atem? Sieben Tipps gegen Mundgeruch



Kusstest erkennt Bakterienaktivität

Mundgeruch: Dieses Schälchen verrät, ob der Atem schlecht riecht. (Foto: University of Tel Aviv)Dieses Schälchen verrät, ob man Mundgeruch hat. (Foto: University of Tel Aviv)Für den Mundgeruch sind bestimmte Bakterien verantwortlich, die im Mund Nahrungsreste verarbeiten. Dabei produzieren sie übelriechende Substanzen. Genau da setzten die Forscher um Mel Rosenberg von der Universität Tel Aviv an: Sie entwickelten ein Set mit einem Indikatorstreifen, der erkennt, wenn in der Mundhöhle Bakterien aktiv sind, die den üblen Geruch erzeugen.

Blau bedeutet Mundgeruch-Alarm

Der Kusstester analysiert Speichelproben und verfärbt sich bei Mundgeruch. Die Anwendung soll ganz leicht sein: Einfach ein Tröpfchen Speichel in eine kleine Öffnung des Kuss-Testers geben und abwarten, was passiert: Läuft der Indikatorstreifen blau an, ist Mundgeruch-Alarm. Dann muss die Zahnbürste oder der Kaugummi her. Bleibt das Gerät farblos, ist man bereits fürs Knutschen.

Ab 2010 auf dem Markt

Rosenberg will das Gerät 2010 auf den Markt bringen. Bis dahin bleibt nur eine Möglichkeit schlechten Atem festzustellen: In die hohle Hand hauchen und schnuppern oder eine vertraute Person fragen, wie der eigene Atem wirklich riecht.

Mehr zum Thema:
Drei Minuten Putzen Tipps zur Zahnpflege
Öko-Test Zahnpasta auf dem Prüfstand
Wahr oder falsch Mehr Mundhygiene durch Mundspülung?
Krank durch schlechte Zähne Herzinfarkt durch Parodontitis
Je fester, desto besser? Sieben Irrtümer rund um die Zahnpflege
Schlechter Atem Mundspülung hilft nicht immer bei Mundgeruch

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Jetzt Glücks-Los kaufen, gutes tun und gewinnen!
Sonderverlosung am 7.11.17 - 20 Mio. € extra
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Meistgesuchte Themen A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017