Sie sind hier: Home > Gesundheit >

Osteoporose-Therapie oft ohne Wirkung

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

OSTEOPOROSE  

Osteoporose-Therapie oft ohne Wirkung

27.07.2009, 10:53 Uhr | jlu

Osteoporose: Forscher stellen die gängige Osteoporose-Therapie in Frage. (Foto: imago)Forscher stellen die gängige Osteoporose-Therapie in Frage. (Foto: imago)Etwa acht Millionen Deutsche haben unter porösen Kochen. Als Risikofaktoren für Osteoporose sind bisher vor allem Kalziummangel, erbliche Veranlagung oder die Alterung bekannt. Wie "Focus Online" berichtet, kann auch zu wenige Magensäure die Knochen schwächen. Das fanden Forscher der Universitätsklinik Hamburg-Eppendorf heraus. Außerdem kamen die Wissenschaftler zu dem Ergebnis, dass aus diesem Grund ein Drittel der Osteoporose-Patienten falsch behandelt werden.

Show Zehn Lebensmittel, die Ihre Knochen stark machen
Dickmacher oder Knochenhärter? Irrtümer rund um die Milch



Im Alter wird weniger Magensäure gebildet

Die Bildung von Magensäure kann besonders im Alter gestört sein. In Deutschland sind davon bis zu 30 Prozent der über 60-Jährigen betroffen. Doch auch so genannte Säureblocker können die Produktion von Magensäure beeinträchtigen. Diese Medikamente werden standardmäßig bei Sodbrennen verschrieben. Mit ihrem Befund zeigten die Forscher, dass die Einnahme von Säureblockern zu Osteoporose führen kann.

Kalzium kann nicht aufgenommen werden

Bereits in früheren Studien fiel Wissenschaftlern auf, dass magenkranke Personen häufiger Hüftknochenbrüche hatten als gesunde Menschen. Eine Erklärung dafür hatten sie allerdings nicht. Diese lieferte jetzt das Forscherteam aus Hamburg: Es wies nach, dass Menschen, mit einem hohem ph-Wert im Magen das Kalzium aus der Nahrung nicht richtig aufnehmen können. Ein erhöhter ph-Wert bedeutet, dass ein Säuremangel besteht. Die Folge: Wer langfristig Kalzium nicht richtig aufnehmen kann, bekommt brüchige Knochen.

Osteoporose-Medikamente ohne Wirkung

Dieses Ergebnis stellt somit auch die gängigen Osteoporose-Therapien infrage. So berichten die Wissenschaftler gegenüber "Focus online", dass Osteoporose-Patienten mit einer gestörten Magensäureproduktion herkömmliche Medikamente überhaupt nicht aufnehmen können. Denn in Deutschland, so die Forscher weiter, basierten 95 Prozent der Osteoporose-Präparate auf Kalziumkarbonat. Und genau dieses bleibt der Studie zufolge wirkungslos, wenn der Magen zu wenig Säure produziert. Wahrscheinlich würden mindestens ein Drittel der Osteoporose-Patienten falsch behandelt, berichten die Mediziner auf "Focus Online".

Stabile Knochen durch Spaziergang

Um der Osteoporose vorzubeugen ist es wichtig, genug Kalzium zu sich zu nehmen. Für Erwachsene werden täglich etwa 1.000 Milligramm Kalzium empfohlen. Diese Menge erreicht man, wenn man zum Beispiel 150 Milliliter fettarme Milch, 150 Gramm Joghurt, zwei Scheiben Käse, 200 Gramm Brokkoli und einen halben Liter kalziumreiches Mineralwasser verzehrt. Wichtig ist zudem eine Vitamin D-reiche Ernährung. Diesen Nährstoff liefern beispielsweise fetter Fisch, Eigelb oder mit Vitamin D angereicherte Margarine. Ratsam ist es zudem, sich ausreichend zu bewegen. Ideal sind 30 Minuten Spazierengehen täglich.

Mehr zum Thema Gesundheit:
Poröse Knochen So gefährlich ist Osteoporose
Kalzium und Co Lebensmittel für starke Knochen
Wie viel Kalzium nehme ich pro Tag zu mir? Kalziumrechner
Vitaminpower So decken Sie Ihren Tagesbedarf
Online-Quiz Testen Sie Ihr Vitamin-Wissen!

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
Neu: NIVEA PURE SKIN Gesichtsreinigungsbürste
jetzt versandkostenfrei bestellen auf NIVEA.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017