Sie sind hier: Home > Gesundheit >

Vitamin C: Diese Früchte haben am meisten Vitamin C

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Vitamin C  

Top Ten der Vitamin-C-Weltrangliste

02.11.2009, 12:54 Uhr | vdb

Hagebutten enthalten viel Vitamin C. (Foto: ddp)Hagebutten enthalten viel Vitamin C. (Foto: ddp)Nein, Camu-Camu ist kein seltener Vogel und keine neu entdeckte Kakaobohne. Hinter dem Namen verbirgt sich viel mehr eine Frucht, die es in sich hat: Wie die "Apotheken Illustrierte" berichtet, belegt das hagebuttenähnliche Amazonasgewächs Platz eins der Vitamin-C-Weltrangliste. Ganze zwei Gramm Vitamin C sind in 100 Gramm Camu-Camu enthalten, in der gleichen Menge Apfel finden sich bescheidene zwölf Milligramm. Wir zeigen die Top Ten der Vitamin-C-reichen Früchte.

Camu-Camu und Sanddorn Top Ten der Vitamin-C-reichsten Früchte
Zehn Vitamin-Legenden Wahr oder falsch?


Sanddorn und Hagebutte

Auf Platz zwei landet die Acerola-Kirsche. Mit 1,5 Gramm Vitamin C pro hundert Gramm ist auch sie ein echter Vitamin-C-Kracher. Besonders überraschend: Platz drei und vier belegen die einheimischen Gartenfrüchte Sanddorn und Hagebutte. Allerdings sollten sie nicht gekocht und in Form von Marmelade verzehrt werden. Die Hitze beim Einkochen zerstört das Vitamin C. Besser ist es, die beerenartigen Früchte roh zu verzehren. Von Hagebutten sollten Sie jedoch vorher Kerne und Härchen gründlich entfernen.

Myrthengewächs Guave

Auch die Guave schneidet im Ranking gut ab und belegt den fünften Platz der Vitamin-C-Weltrangliste. Das tropische Myrthengewächs enthält immerhin noch 275 Milligramm Vitamin C pro 100 Gramm Frucht. Im Vergleich dazu sind Orangen für einen Vitamin-C-Kick gar nicht so gut geeignet. Sie enthalten schlappe 40 Milligramm Vitamin C auf 100 Gramm Frucht. Auch Kiwis werden ihrem Ruf als Vitamin-C-Bombe kaum gerecht. Je nach Erntezeit und Lagerung enthalten sie nur 20 Milligramm Vitamin C auf 100 Gramm Fruchtfleisch.

Vitamin-C-Bedarf

Zwar kann man mit einer Portion Camu-Camu mehr als ein Gramm Vitamin C aufnehmen, doch ganz so viel braucht man gar nicht. Der Tagesbedarf eines Erwachsenen liegt laut der Deutschen Gesellschaft für Ernährung nur bei 100 Milligramm. Überschüssiges Vitamin C wird über den Urin ausgeschieden.


Mehr aus Lifestyle:
Test Wie gut kennen Sie sich mit gesunder Ernährung aus?
Rund um die Erkältung Die zehn häufigsten Irrtümer
Diabetes Bald vier von zehn Deutschen zuckerkrank?
Fit statt schlapp Diese Lebensmittel geben Power

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Meistgesuchte Themen A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017