Sie sind hier: Home > Gesundheit >

Kondome: Gummi ist wichtiger Aids-Schutz

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Aids - Neun von zehn Deutschen benutzen Kondome

10.08.2011, 10:18 Uhr | dpa/t-online

Kondome: Gummi ist wichtiger Aids-Schutz. Aids: Die meisten Deutschen benutzen beim Sex ein Kondom. (Foto: imago)

Aids-Schutz: Die meisten Deutschen benutzen beim Sex ein Kondom. (Foto: imago)

Sex nur mit Kondom - diese Einstellung haben mittlerweile die meisten Deutschen: Neun von zehn Bundesbürgern benutzen am Anfang einer neuen Beziehungen Kondome. Der Schutz vor Aids ist ihnen dabei besonders wichtig. Das ergab eine Befragung der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) von rund 7000 Menschen im Alter von 16 bis 44 Jahren. Kondome schützen allerdings nur, wenn sie richtig aufbewahrt und angewendet werden.

Kondom aus der Hosentasche bietet keinen sicheren Schutz

Die Schutzfunktion eines Kondoms geht besonders im Sommer schnell verloren. Der Grund: Die dünne Latexhaut verträgt keine Hitze und reißt beispielsweise schneller. Auch wer das Verhüterli im Kühlschrank aufbewahrt oder es in der Hosentasche transportiert riskiert, dass der Gummi beschädigt wird. Denn Kälte, Reibung oder Quetschungen können Kondome ebenfalls porös machen. Auch von harten und brüchigen Kondomen oder solchen aus beschädigten Verpackungen sollte man lieber die Finger lassen. Das gilt auch, wenn das Verfallsdatum überschritten wurde; in der Regel sind Präservative nicht länger als vier bis fünf Jahre haltbar.

Massageöl lässt Kondome reißen

Gefährlich ist es auch, Kondome in Verbindung mit Gleitmitteln auf der Basis fett- oder ölhaltiger Produkte wie Vaseline, Babyöle, Körperlotionen oder Massageölen zu verwenden. Diese greifen die Latexhaut an und lassen sie schnell zerreißen. Gleitmittel müssen vom jeweiligen Hersteller für den Gebrauch mit Kondomen zugelassen sein. Dass ein Kondom platzt, kommt dagegen eher selten vor. Denn jedes Präservativ muss gemäß der europäischen Norm EN ISO 4074 so reißfest sein, dass man im Test 18 Liter Luft hineinpumpen kann, ohne dass das Kondom platzt.

67.00 Deutsche leben mit dem Aids-Virus

Wie wichtig Kondome im Kampf gegen Aids sind, belegen die aktuellen Zahlen. Die BZgA geht davon aus, dass sich 2009 weltweit jede Minute fünf Menschen mit dem HI-Virus angesteckt haben. In Deutschland infizierten sich im vergangen Jahr rund 3.000 Deutsche mit dem Aids-Erreger, schätzt das Robert Koch-Institut (RKI). "Die Zahl der Neuinfektionen hat sich seit 2007 stabilisiert, nachdem sie einige Jahre lang angestiegen war", sagt RKI-Mitarbeiter Osamah Hamouda. Bundesweit tragen etwa 67.000 Menschen das Virus in sich. 2009 starben hierzulande 550 Menschen an den Folgen von Aids.

HIV-Infizierte leben länger


Auch wenn die Zahlen hoch sind: Die Erfolge im Kampf gegen das HI-Virus geben Anlass zu Hoffnung. Weltweit sank die Zahl der Aids-Neuinfektionen seit dem Jahr 2001 um 17 Prozent auf unter drei Millionen. Doch von Entwarnung kann nicht die Rede sein. Mit 33,4 Millionen Betroffenen sind mehr Menschen HIV-positiv als je zuvor. Dies liegt vor allem daran, dass mehr Patienten eine Behandlung erhalten und länger leben. "Die HIV-Behandlung hat sich in den letzten Jahren deutlich verbessert", sagt Norbert Brockmeyer, Sprecher des Kompetenznetzes HIV/Aids. "Das Spektrum der Medikamente ist mittlerweile so breit, dass die weitaus meisten Patienten auf die Mittel ansprechen." Damit nähert sich ihre Lebenserwartung der der übrigen Bevölkerung. "Wer sich mit 35 Jahren infiziert, hat bei frühzeitiger Behandlung eine Lebenserwartung von weiteren 40 Jahren", sagt Jürgen Rockstroh, Präsident der Deutschen Aidsgesellschaft.


Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
UMFRAGE
Welches Verhütungsmittel benutzen Sie und Ihr Partner?
Video des Tages

Shopping
Shopping
Jetzt stylische Jacken für Herbst & Winter entdecken
neue Kollektion bei TOM TAILOR
Shopping
Warme Strickmode für die kalte Jahreszeit
jetzt bei BONITA shoppen
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Meistgesuchte Themen A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017