Sie sind hier: Home > Gesundheit > Gesundheitswesen >

Sind Arztbewertungsportale im Internet seriös?

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Sind Arztbewertungsportale im Internet seriös?

26.03.2013, 12:03 Uhr | aj (CF)

In einem Arztbewertungsportal im Internet kann man sich Meinungen und positive sowie negative Kritiken über Ärzte anschauen. Doch sind diese Bewertungsportale eigentlich seriös?

Arztbewertungsportale immer beliebter

In den letzten Jahren sind immer mehr Arztbewertungsportale entstanden, die Patienten die Möglichkeit bieten, ihren behandelnden Arzt zu loben oder zu tadeln. Nach Angaben der "Welt" in einem Artikel zum Thema gibt es mittlerweile in Deutschland mehr als 20 verschiedene spezialisierte Internetseiten, die auf die Bewertung von Ärzten ausgerichtet sind (Stand September 2012). Regelmäßig genutzt werden solche Seiten laut einer Studie der Gesellschaft für Konsumforschung (GfK) von 23 Prozent aller Internetuser.

Die Bedienung der Seiten ist unterschiedlich ausgelegt. So werden bei einigen Meinungen anhand von Fragebögen, bei anderen durch die Vergabe von Punkten oder direkte Kommentare ermittelt und wiedergegeben. Beurteilen können Patienten beispielsweise Wartezeiten, Freundlichkeit von Arzt und Praxisteam oder auch die Vergabe von Terminen. (Wie finde ich eine gute Arztpraxis?)

Nicht alle Seiten sind seriös

Doch nicht immer sind die abgegebenen Kommentare auf Arztbewertungsportalen seriös. Während auf einigen Seiten Urteile beleidigend ausfallen, können auf anderen auch verdächtig viele positive Bewertungen erscheinen oder verstärkt Werbemaßnahmen auftauchen. Um Nutzern die Möglichkeit zu geben, zu prüfen, wie vertrauenswürdig eine Bewertungsseite ist, hat das Ärztliche Zentrum für Qualität in der Medizin (ÄZQ) daher eine Liste mit Qualitätsanforderungen für Arztbewertungsportale erstellt.

Kriterien sorgen für Verbesserung der Internetportale

Um zu beurteilen, wie seriös ein Portal ist, hat das ÄZQ 42 Kriterien aufgestellt, auf welche es selbst immer wieder Internetportale prüft. Dabei testeten die Prüfer unter anderem Möglichkeiten für Manipulationen, die Kontrolle von Freitextfeldern oder auch die rechtlichen Vorgaben für Werbung. Die Ergebnisse werden den Betreibern der Internetportale bekannt gegeben, sodass diese die Möglichkeit haben, Verbesserungsmaßnahmen durchzuführen.

Viele nutzen diese Gelegenheit, aber nicht alle: Perfekt sei kein Portal, so Sabine Schwarz, wissenschaftliche Mitarbeiterin am ÄZQ im Interview mit der "Welt". Dennoch habe sich seit 2010 die Qualität der Bewertungsportale insgesamt deutlich verbessert. Nutzer können die Kriterien selbst auf der Internetseite des ÄZQ nachlesen und dort auch Bewertungsergebnisse verschiedener geprüfter Arztbewertungsportale sowie deren Stellungnahme dazu nachlesen.

Worauf Nutzer achten sollten

Seriöse Arztbewertungsportale sollten Angaben zum Datenschutz, dem Betreiber und ihrer Finanzierung machen. Bewertungen sollten nur nach einer Registrierung möglich sein und die Methode der Bewertung sollte klar verständlich dargestellt sein. Persönliche Fragen zu Krankheiten oder Einkommen sollten Sie dabei aber nicht beantworten müssen. Um Missbrauchsfälle melden zu können, sollte eine Kontaktadresse vorhanden sein, an die sich Nutzer wenden können. ("Weisse Liste": So finden Sie das richtige Krankenhaus)

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Neu: MagentaMobil Start L mit 100 Minuten Allnet
zur Telekom
KlingelBabistabonprix.deLidl.deStreet OneCECILMADELEINEdouglas.deBAUR
Meistgesuchte Themen A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017