Sie sind hier: Home > Gesundheit >

Alzheimer: Mit diesen fünf Tipps halten Sie Ihr Gehirn fit

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Alzheimer  

Mit diesen Tipps bleibt Ihr Gehirn fit

02.02.2012, 18:01 Uhr | T-Online, t-online.de

Alzheimer: Mit diesen fünf Tipps halten Sie Ihr Gehirn fit. Das Gehirn lässt sich auch im Alter fit halten. (Quelle: imago)

Das Gehirn lässt sich auch im Alter fit halten. (Quelle: imago)

Wer sein Gehirn nicht trainiert, wird vergesslicher und anfälliger für Alzheimer und Demenz. Das passiert nicht nur jenseits der 50. Es kann jeden treffen, der aufhört sein Gehirn mit den richtigen Aufgaben zu trainieren. Wir geben fünf Tipps für ein fittes Gehirn.

Auswendiglernen trainiert

Um das Gehirn fit zu halten, muss es konstant trainiert und genutzt werden. Zu viel Ruhe und Entspannung vor dem Fernseher sind Gift für das Erinnerungsvermögen. Auswendiglernen trainiert das Gehirn. Zum Beispiel sollte der Einkaufszettel erst zur Kontrolle an der Kasse gezückt werden. Versuchen Sie, die Einkäufe aus dem Kopf, ohne schriftliche Gedankenstütze in den Einkaufswagen zu packen. Oder versuchen Sie, so selten wie möglich einen Taschenrechner zu nutzen. Auch Lesen, das Lernen von Fremdsprachen, das Lösen von Kreuzworträtseln oder Suduko halten den Kopf fit. Damit kann der Schwund der Nervenzellen ein Stück weit aufgehalten werden.

Leseratten sind gegen Alzheimer gewappnet

Wichtig ist es, das Gehirn in jedem Alter mit Dingen zu trainieren, die Spaß machen. Denn durch die Begeisterung wird besonders viel Dopamin ausgeschüttet, wodurch die Nervenenden besser verbunden werden. So haben beispielsweise Leseratten besonders jugendliche Gehirne. Eine aktuelle US-Studie der Universität Berkeley zeigte, dass Menschen, die ihr ganzes Leben lang viel gelesen und geschrieben haben, Hirnstrukturen aufwiesen, die denen von Zwanzigjährigen glichen. Allerdings gilt laut den Tests auch die umgekehrte Variante: Nicht jeder, der sein Gehirn immer auf geistigen Hochtouren laufen lässt, bleibt von Krankheiten wie Alzheimer und Demenz verschont.

Soziale Kontakte fördern das Gehirn

Sehr wichtig sind außerdem soziale Kontakte. Wer seine Zeit größtenteils alleine verbringt, hat ein größeres Risiko, sein Gehirn zu unterfordern. Das belegte kürzlich auch eine Studie der Universität Bochum: Dabei wurden Mäuse verglichen, die entweder allein oder zusammen und in unterschiedlich ausgestatteten Käfigen gehalten wurden. Dabei zeigte sich: Die Kombination aus sozialen Kontakten und Bewegung lässt die Nervenzellen besser kommunizieren.

Gemeinsam in Bewegung bleiben

Ebenfalls von Bochumer Forschern wurde die geistige Fitness von älteren Tanzkursbesuchern belegt. Aber auch gemeinsam erlebte Hobbys wie ein Kochkurs für gesunde Ernährung oder Wandern in einer Gruppe bieten sich an. Ideal ist es in jedem Alter, drei Mal pro Woche Sport zu treiben, da die körperliche Anstrengung für Hirn und Herz wichtig ist. Auch Spazierengehen kann positive Effekte haben.

Schlaf und Bewegung

Aber auch genügend Ruhe tut dem Hirn gut. Ausreichender Schlaf wirkt sich positiv auf die Hirnaktivität aus. Empfohlen werden mindestens sieben Stunden. Wer unter Schlafstörungen leidet, sollte unbedingt einen Arzt aufsuchen.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Weiße Westen für Jederman: Bauknecht Haushaltsgeräte
OTTO.de
Shopping
Die neuen Prepaid-Tarife der Telekom entdecken
zur Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Meistgesuchte Themen A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017