Sie sind hier: Home > Gesundheit >

Leber-Quiz: Wie gut kennen Sie das Organ?

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Quiz: Was wissen Sie über die Leber?

10.08.2011, 13:09 Uhr | jlu/cme

Leber-Quiz: Wie gut kennen Sie das Organ?.  (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

(Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Eine kranke Leber ist lebensgefährlich - so viel wissen die meisten. Doch welche Funktionen machen das Organ überhaupt so wichtig? Diese Frage können nur wenige beantworten. Auch die Tatsache, dass nicht nur Alkohol zu Leberschäden führen kann und hohe Leberwerte nicht immer auf eine Erkrankung hinweisen, ist vielen nicht bekannt. Testen Sie sich: Was wissen Sie über die Leber?

Nicht nur Alkohol schadet der Leber

Die Leber ist unser wichtigstes Stoffwechselorgan: Es speichert Nährstoffe, etwa Fett, Zucker und Vitamine und gibt sie gleichmäßig in den Blutkreislauf ab. Schadstoffe wie Alkohol und Medikamente werden soweit wie möglich in der Leber abgebaut. Dieser Entgiftungsvorgang funktioniert aber nur, so lange man nicht zu viel Alkohol trinkt und sich nicht zu häufig fett- und kalorienreich ernährt. Denn sonst drohen Leberschäden, zum Beispiel eine Leberzirrhose oder Leberkrebs. Wird die Erkrankung zu spät entdeckt, können die Leberschäden nicht mehr rückgängig gemacht werden. Schlimmstenfalls kann dies tödlich enden.

Kranke Leber zeigt kaum Symptome

Das Tückische: Lebererkrankungen sind nur schwer zu erkennen, da sie nur wenige und unspezifische Beschwerden verursachen. Gelegentlich spüren Betroffene ein leichtes Druckgefühl im Oberbauch, sind oft müde, klagen über Appetitlosigkeit oder Völlegefühl bis hin zu Durchfall. Die typische Gelbfärbung der Haut, die sich vor allem an den Augen erkennen lässt, ist häufig nicht besonders ausgeprägt und für Laien nicht leicht zu erkennen. Nur der Arzt kann eine Lebererkrankung sicher bestimmen - beispielsweise durch die Messung der Leberwerte.

Diese Leberwerte sollte man kennen

Zur Messung der Leberwerte entnimmt der Arzt Blut aus einer Armvene und lässt sie im Labor auf verschiedene Enzyme testen. Die wichtigsten sind die Enzyme GPT, GOT und Gamma-GT (GGT). Letzteres, die Gamma-Glutamyl-Transpeptidase, gilt als Indiz für chronisch erhöhten Alkoholkonsum. Der Wert sollte bei Frauen unter 39 U pro Liter liegen, bei Männern unter 66 U pro Liter. Ein höherer Wert zeigt nicht nur Alkoholmissbrauch an, er kann auch durch andere chronische Leberschäden verursacht werden.

Die Enzyme GOT (Glutamat-Oxalat-Transaminase) und GPT (Glutamat-Pyruvat-Transaminase) sind am Zellstoffwechsel beteiligt - zum Beispiel am Abbau und Umbau von Eiweißstoffen. Bei Leberschäden - insbesondere bei akuten Leberentzündungen (Hepatitis) steigt ihre Konzentration im Blut deutlich. Für beide Enzyme gilt ein Wert von 10 bis 35 U pro Liter Blut für Frauen beziehungsweise 10 bis 50 U pro Liter bei Männern als normal.

Erhöhter GGT-Wert oft nicht schlimm

In vielen Fällen sind leicht erhöhte Leberwerte nicht schlimm, schreiben Experten in dem "Leber-Buch" der Deutschen Leberstiftung. Vor allem wenn nur der GGT-Wert erhöht ist, habe dies praktisch keine Relevanz. Aussagekräftiger für einen Leberschaden sei hingegen der GPT-Wert, sagen die Ärzte. Allen Patienten mit mehrfach erhöhten Leberwerten empfehlen sie deshalb, sich unter anderem auf Hepatitis oder Lebererkrankungen untersuchen zu lassen

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
Shopping
Warme Strickmode für die kalte Jahreszeit
jetzt bei BONITA shoppen
Shopping
MagentaMobil Start L bereits für 14,95 €* pro 4 Wochen
zur Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Meistgesuchte Themen A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017