Sie sind hier: Home > Gesundheit >

Osteoporose: Immer häufiger bei Männern

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Osteoporose  

Osteoporose beim Mann: Risiko Testosteron-Mangel

24.08.2011, 16:19 Uhr | akl

Osteoporose: Immer häufiger bei Männern. Das macht Osteoporose mit unseren Knochen. (Foto: imago)

Das macht Osteoporose mit unseren Knochen. (Foto: imago)

Osteoporose ist längst keine typische Frauenkrankheit mehr. Unter den acht Millionen Betroffenen in Deutschland sind ein Drittel Männer - Tendenz steigend. Urologen empfehlen deshalb Männern über 50 Jahren, regelmäßig ihr Osteoporoserisiko prüfen zu lassen. Sind Sie gefährdet: Osteoporose-Test für Männer.

Osteoporoserisiko nicht erst nach Knochenbrüchen prüfen lassen

"Angesichts unserer häufig älteren männlichen Patienten sind Urologen für die Risikoabklärung von Osteoporose  beim Mann gefragt", sagt Professor Dr. Oliver Hakenberg. Der Generalsekretär der Deutschen Gesellschaft für Urologie (DGU) sieht die Notwendigkeit, das Bewusstsein für Osteoporose beim Mann zu schärfen. Oft werde eine entsprechende Diagnose zu spät – nämlich erst nach Knochenbrüchen bei geringsten Anlässen – gestellt. Eine frühzeitige Kenntnis über das Osteoporoserisiko ermögliche jedoch wirksame Vorsorgemaßnahmen. 

Wenn sich die Knochendichte verringert

Bei Osteoporose führen alters- und krankheitsbedingte Veränderungen im Stoffwechselhaushalt zu einer kontinuierlichen Verringerung von Dichte und Masse der Knochen. Durch den Abbau der Knochensubstanz nimmt die Anfälligkeit für Brüche zu. Grundsätzlich wird zwischen primärer und sekundärer Osteoporose unterschieden. Bei der primären sind keine krankhaften Ursachen festzustellen, während bei der sekundären Osteoporose eine andere Erkrankung oder auch deren Therapie der Auslöser ist. Sie ist bei Männern besonders häufig und betrifft 60 Prozent der Fälle.

Risikofaktor Testosteron

"Bei Männern diagnostizieren wir mehrheitlich sekundäre Osteoporosen", sagt Professor Dr. Sabine Kliesch, Urologin und Andrologin am Universitätsklinikum Münster. Sie sieht einen Testosteron-Mangel als einen wichtigen Risikofaktor für Osteoporose beim Mann. Besonders bei Prostatakrebs-Patienten werde ein solcher Mangel des Sexualhormons durch eine Therapie verursacht. Zwar nehme durch die Behandlung die Lebenserwartung dieser Patienten deutlich zu, dafür steige im Alter allerdings ihr Osteoporoserisiko.

Weitere Risikofaktoren für Osteoporose

Kliesch nennt als weitere Risikofaktoren Langzeittherapien mit Kortisonpräparaten, Nierenfunktionsstörungen, aber auch eine ungesunde Lebensführung mit falscher Ernährung, Nikotin, Alkohol und Bewegungsmangel.

Wenn die Körpergröße schrumpft

Dr. Axel Schroeder, Präsident des Berufsverbandes der Deutschen Urologen (BDU), empfiehlt Männern über 50 Jahren bei ihren Routineterminen beim Urologen auch ihr Osteoporoserisiko abklären zu lassen - besonders wenn sie zu den Risikogruppen gehörten. "Typische Symptome sind akut auftretende Schmerzen des Skeletts, ungewollter Gewichtsverlust um mehr als zehn Prozent sowie besonders das Schrumpfen der Körpergröße um mehr als vier Zentimeter in einem Jahr", sagt der Urologe. Eine Röntgen-Messung der Knochendichte gebe klaren Aufschluss.

Bewegung beugt vor

Die therapeutischen Schwerpunkte bei diagnostizierter Osteoporose liegen laut Schroeder für Männer und Frauen gleichermaßen in Ernährung und Bewegung sowie je nach Schwere des Befundes auch in verschiedenen Medikamenten. Bei sekundärer Osteoporose biete eine Behandlung der auslösenden Ursachen weitere Möglichkeiten. Grundsätzlich empfiehlt er älteren Männern zur Vorbeugung ausreichend Bewegung sowie eine ausgewogene und kalziumreiche Ernährung.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Die Duftkerze mit der bekannten NIVEA Creme-Note
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Meistgesuchte Themen A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017