Sie sind hier: Home > Gesundheit >

Morbus Crohn: Durchfälle und Bauchkrämpfe im Alltag

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Morbus Crohn  

Wenn Durchfälle und Bauchkrämpfe zum Alltag gehören

| akl

Im Darm rumort es, der Bauch ist aufgebläht und schmerzt und das Klo wird zum Zufluchtsort Nummer eins. Betroffene mit Morbus Crohn (MC) leiden oft unter unerträglichen Beschwerden. Wann Ärzte von einer chronischen Entzündung des Magen-Darm-Trakts sprechen und wie man die Beschwerden lindern kann.

Entzündungsschübe im Verdauungstrakt

Morbus Crohn ist eine chronische Entzündung, bei der sich Geschwüre im Verdauungstrakt bilden. Diese können den gesamten Bereich von der Mundhöhle bis hin zum After befallen. Die meisten Betroffenen haben mit regelmäßig auftretenden Entzündungsschüben zu kämpfen. Entzündungsphasen wechseln sich mit symptomfreien Zeiträumen ab. Allerdings gibt es auch Fälle, bei denen die Patienten dauerhaft unter den Entzündungen leiden. Beobachten Gesunde bei sich Alarmzeichen wie Blut im Stuhl, Durchfall, Schmerzen und massiven Gewichtsverlust, sollten sie die Ursache von einem Arzt klären lassen.

Die Betroffenen leiden unter starken Durchfällen

Neben starken Durchfällen, Bauchschmerzen, Blähungen, Fieber und Gewichtsverlust, kann es zu Darmverengungen und entzündlichen Gangbildungen, aber auch zum Darmverschluss (Ileus) kommen. Ebenso zählen Übelkeit, Erbrechen und Krämpfe zu den Symptomen. Die Deutsche Morbus Crohn/ Colitis ulcerosa Vereinigung (DCCV) weist zudem darauf hin, dass Entzündungen der Haut, der Augen und der Gelenke häufige Begleiterscheinungen sind.

Morbus Crohn ist nicht heilbar

Laut der DCCV leben in Deutschland rund 300.000 Betroffene mit einer chronisch entzündlichen Darmerkrankung (CED). Am häufigsten tritt Morbus Crohn im Alter zwischen 20 und 40 Jahren auf. Morbus Crohn ist nicht heilbar, die Ursachen sind unbekannt. Meist entsteht die Entzündung im letzten Abschnitt des Dünndarms, am Übergang zum Dickdarm, auf. Laut der Deutschen Gesellschaft für Ernährung (DGE) sind Frauen häufiger betroffen als Männer. Zudem ist belegt, dass Raucher mit MC vermehrt unter Entzündungsschüben leiden. Das Ziel der Behandlung ist, die Symptome zu lindern und den Entzündungsprozess zu verzögern.

Hohe Wahrscheinlichkeit für eine Operation

Mit dem Risiko für Fisteln, Darmverengungen und -verschlüssen steigt auch die Wahrscheinlichkeit für eine Operation. Nach Angaben der DGE liegt diese nach einer Krankheitsdauer von 20 Jahren bei 80 Prozent. Solch ein Eingriff ist oft kompliziert, da das noch funktionierende Gewebe besonders geschützt werden muss. Es wird versucht, den Eingriff so klein wie möglich durchzuführen.

Richtige Ernährung unterstützt den Magen-Darm-Trakt

Da die Durchfälle zu Mangelerscheinungen führen können und der Magen-Darm-Trakt sehr empfindlich ist, müssen die Betroffenen einige Ernährungs-Regeln beachten. Blähende und fette Speisen, scharfe Gewürze sowie Vollkornschrot sollten besser gemieden werden. Bei einer Darmverengung empfiehlt die DGE ganz auf Nüsse, Trauben, Zitrusfrüchte, Spargel und Vollkornprodukte zu verzichten. Einen allgemeingültigen Essensplan gibt es nicht. Die Betroffenen merken schnell selbst, welche Nahrungsmittel ihnen nicht bekommen. Oft schafft ein Ernährungsprotokoll Klarheit. Der behandelnde Arzt hilft, abhängig von der Häufigkeit der Schübe und deren Intensität, einen individuellen Plan zusammenzustellen.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages
Ähnliche Themen im Web

Shopping
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Meistgesuchte Themen A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017