Sie sind hier: Home > Gesundheit >

Wann soll eine Behandlung denn beginnen?

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Wann soll eine Behandlung denn beginnen?

| dpa

Ebert: "So früh wie möglich. Unsere jüngste Patientin war tatsächlich erst acht Jahre alt. Wenn es schon früh zu schmerzhaften Regelblutungen kommt, vielleicht sogar mit Ohnmachtsanfällen, sollte man das abklären. Viele beißen hier ewig auf die Zähne, auch weil ihnen stets gesagt wird: 'Nun hab dich nicht so.' Je länger die Krankheit aber fortschreitet, umso wahrscheinlicher wird es, dass auch andere Organe von den Wucherungen befallen werden. Das können neben dem Bauchfell auch die Gebärmutter, Eierstöcke, der Darm oder die Blase sein. Aber in seltenen Fällen wandern die Zellen sogar in die Knochen oder die Lunge. Nach heutigem Kenntnisstand bleiben die Wucherungen aber gutartig, bösartige Entwicklungen sind extrem selten."

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
NIVEA Duftkerze für perfekte Wohlfühlmomente
ideal auch als Geschenk - jetzt auf NIVEA.de
Shopping
Jetzt portofrei Weihnachts- geschenke bestellen!
schnell zu JAKO-O.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017