Sie sind hier: Home > Gesundheit >

Kaffee senkt den Blutdruck

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Kaffee senkt den Blutdruck

24.04.2012, 15:45 Uhr | netdokor

Kaffee senkt den Blutdruck. Kaffee kann den Blutdruck auch senken. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Kaffee kann den Blutdruck auch senken. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Wer über längere Zeit einen erhöhten Blutdruck hat, besitzt ein höheres Risiko für einen Herzinfarkt oder Schlaganfall als Menschen mit normalem Blutdruck. Kaffee ist dafür bekannt, dass er kurzfristig den Blutdruck erhöht - langfristig wirkt er sich aber genau umgekehrt aus, wie Schweizer Forscher nun belegen. Grund dafür ist laut den Ergebnissen ein bestimmtes Gen.

Effekt wie beim Sport

Personen, die große Mengen koffeinhaltiger Getränke zu sich nehmen, haben einen niedrigen Blutdruck - dies gelte allerdings nur für Nichtraucher. "Das ist vergleichbar mit Jogging: Auch wenn der Blutdruck während des Rennens steigt, schützt regelmäßiger Sport vor Herzkreislaufschäden", erklärt Dr. Idris Guessous vom Universitätsspital Genf. Die Forscher verglichen den Blutdruck und die genetische Ausstattung von mehr als 16.000 Personen mit der Menge an konsumiertem Kaffee. Verschiedene Varianten des Gens CYP1A2 waren mit unterschiedlich hohem Kaffeegenuss verknüpft. Wie viel koffeinhaltige Getränke ein Mensch täglich zu sich nimmt, sei also zum Großteil genetisch bestimmt, schreiben die Forscher.

Schneller Abbau in der Leber

Das CYP1A2-Gen ist für die Herstellung des gleichnamigen Eiweißes verantwortlich, das beim Koffeinabbau in der Leber eine entscheidende Rolle spielt. Wer eine effizientere Variante des Eiweißes geerbt hat, konsumiert tendenziell mehr Kaffee und hat im Durchschnitt einen niedrigeren Blutdruck als Personen mit einer weniger leistungsstarken Variante von CYP1A2.

Blutdruck sinkt nur bei Nichtrauchern

Mehr Kaffee für einen niedrigeren Blutdruck - dieser Zusammenhang gelte aber nur für Nichtraucher. Der Zigarettenrauch verstärke die Aktivität von CYP1A2 und beschleunige den Koffeinabbau in der Leber. Die höhere Genaktivität war aber nicht mit einem niedrigeren Blutdruck verknüpft, solange die Probanden rauchten. Stoppten sie das Qualmen, sank auch der Blutdruck. "Dadurch vernebelt der Rauch den schützenden Effekt von Kaffee", sagt Guessous, der Erstautor der Studie. Eine Tasse am Tag senke dann den Blutdruck um bis zu 9 Millimeter Quecksilbersäule.

Guessous, I. et. al.: “Caffeine intake and CYP1A2 variants associated with high caffeine intake protect non-smokers from hypertension”, Human Molecular Genetics online: 10.1093/hmg/dds137, 2012;

Mehr Informationen zu diesem Thema finden Sie bei netdoktor.de.

Disclaimer

Die Informationen dürfen auf keinen Fall als Ersatz für professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte angesehen werden. Der Inhalte kann und darf nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen. Die Inhalte werden durch die Redaktion von NetDoktor.de erstellt.

Nutzungsbedingungen – Wichtige Informationen

 © Copyright 1998-2011 NetDoktor.de – All rights reserved. NetDoktor.de is a trademark.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages
Ähnliche Themen im Web

Shopping
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Meistgesuchte Themen A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017