Sie sind hier: Home > Gesundheit >

Fettleibigkeit: 2030 Hälfte aller Amerikaner fett

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fettleibigkeit  

Forscher: Bis 2030 ist jeder zweite Amerikaner dick

10.05.2012, 11:56 Uhr | dpa

Fettleibigkeit: 2030 Hälfte aller Amerikaner fett. Forscher: Amerikaner werden immer dicker.  (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Forscher: Amerikaner werden immer dicker. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

In nicht einmal 20 Jahren soll fast die Hälfte der Amerikaner nach einer neuen Studie fettleibig sein. Den bei einer Konferenz in Washington vorgestellten Daten zufolge werden im Jahr 2030 etwa 42 Prozent der US-Bürger einen Body-Mass-Index (BMI) von mindestens 30 haben.

11 Prozent werden BMI über 40 haben

Derzeit seien es 36 Prozent. Der Anteil der "besorgniserregend fettleibigen" Menschen - ein BMI von 40 oder mehr - werde sich mehr als verdoppeln: Derzeit seien es 4,9 Prozent, für das Jahr 2030 rechnen die Forscher mit 11 Prozent. Der Body-Mass-Index bewertet das Gewicht eines Menschen in Relation zu seiner Größe.

Menschen werden langsamer dick

Trotz der besorgniserregenden Zahlen haben die Gutachter aber auch eine gute Nachricht: Die Menschen werden zwar immer dicker, aber sie werden es langsamer. Tatsächlich hatten die Wissenschaftler vor ein paar Jahren noch mit einer deutlich höheren "Dickenquote" im Jahr 2030 gerechnet, nämlich mit 51 Prozent. Studienleiter Eric Finkelstein von der Duke University in Durham in North Carolina zufolge ist unklar, warum diese Entwicklung etwas gebremst ist: Entweder hätten staatliche Aufklärung und verändertes Gesundheitsbewusstsein tatsächlich etwas bewirkt. Oder die Amerikaner hätten in einigen Gebieten einfach schon den Grad an Übergewicht erreicht, der kaum noch zu steigern sei.

Menschen unterschätzen ihr Gewicht

Der Studie zufolge ist das Übergewicht auch ein gewaltiger volkswirtschaftlicher Faktor. Demnach kostet das Fett bis 2030 mehrere hundert Milliarden Dollar. Das seien in erster Linie Gesundheitskosten durch Diabetes und Herzkrankheiten. Experten präsentierten die Studien-Ergebnisse auf der Fachtagung "Gewicht der Nation" in Washington. Für ihre Prognose haben die Forscher Millionen Daten des sogenannten Behavioral Risk Factor Surveillance System ausgewertet. Diese Telefonumfrage unter Millionen Bürgern in allen Teilen und Gebieten der USA gilt als größte Gesundheitsumfrage der Welt. Zudem wurden Daten der einzelnen Bundesstaaten ausgewertet. Nach Angaben der Forscher hat sich gezeigt, dass die Menschen in aller Regel ihr Gewicht unterschätzen und sich gleichzeitig für größer halten als sie tatsächlich sind.

Spezielle Särge für Fettleibige

Übergewicht wird in den USA immer mehr ein öffentliches Thema und auch ein neuer Markt. So gibt es inzwischen Särge, die doppelt so breit sind wie normale und eine Stahlverstärkung haben, um Menschen mit 200 Kilo Gewicht oder mehr halten zu können.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages
Ähnliche Themen im Web

Shopping
Shopping
Highspeed-Surfen + digital fern- sehen und 120,- € TV-Bonus
bei der Telekom bestellen
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Meistgesuchte Themen A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017