Sie sind hier: Home > Gesundheit >

Hängematten-Grippe betrifft besonders Stressgeplagte

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Krank im Urlaub  

Die Hängematten-Grippe betrifft besonders Stressgeplagte

30.07.2012, 16:11 Uhr | nho

Hängematten-Grippe betrifft besonders Stressgeplagte. Mit einer Grippe fällt das Entspannen in der Hängematte schwer. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Mit einer Grippe fällt das Entspannen in der Hängematte schwer. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Ausspannen und sich erholen - so stellt man sich den perfekten Urlaub vor. Doch oft sehen die ersten Tage am Urlaubsort ganz anders aus. Dann halten Kopfschmerzen, Müdigkeit und im schlimmsten Fall ein grippaler Infekt Einzug. Besonders Stressgeplagte sind von einer sogenannte "Hängematten-Grippe" betroffen. Doch was ist die Freizeiterkrankung genau und wie schützt man sich davor?

Vor allem Workaholics sind betroffen

Sobald der Urlaub vor der Tür steht, fühlen sich viele Workaholics müde und schlapp. Ärzte nennen dieses Phänomen "Leisure Sickness" - Freizeitkrankheit. Doch Betroffene sind nicht nur im Urlaub krank, es erwischt sie regelmäßig am Wochenende. Die Freizeitkrankheit zeigt sich dann in ganz unterschiedlicher Form. Die Symptome reichen von Migräne über Erkältung und Magenbeschwerden bis hin zu Fieber und Grippe. Auch das gesamte vegetative Nervensystem ist bei vielen Betroffenen angegriffen was sich in steigendem Blutdruck, Schlafstörungen, übermäßigem Schwitzen oder Kurzatmigkeit zeigen kann.

Unter Stress bleibt der Körper fit

Bei Menschen, die ständig unter Stress stehen, funktioniert die Immunabwehr meistens prächtig. Doch wenn die Stresshormone plötzlich abfallen, fährt auch die Immunabwehr ihre Funktion herunter und man wird leichter anfällig für Krankheitserreger. Hinzu kommt, dass die Stressgeplagten erstmals Zeit haben um auf die Zeichen ihres Körpers zu hören und zu merken, wie schlecht es ihnen überhaupt geht. Denn wer ständig unter hoher Anspannung steht, gewöhnt sich irgendwann daran. Die geistige und körperliche Anforderung an sich selbst ist dann auf einem konstant hohem Niveau. Der Grund dafür liegt in der Sauerstoffversorgung des Gehirns. Bei hoher Anspannung wird das menschliche Gehirn mit mehr Sauerstoff und Energie versorgt, in Zeiten der Entspannung mit weniger. Ist dieses Zusammenspiel gestört, fühlt sich der Betroffene auch im eigentlichen Ruhezustand stets gehetzt und unter Druck.

Schon vor dem Urlaub einen Gang zurück schalten

Um den Urlaub wirklich zur Erholung nutzen zu können und nicht mit einem Infekt im Bett zu verbringen, empfiehlt der Mediziner Dr. Amin Aschour im Gesundheitsmagazin "Haus Arzt", schon vor dem Urlaub einen Gang zurück zu schalten. Man muss sich mental auf die freie und erholsame Zeit einstimmen und bereits zu Hause ein paar ruhige Tage einlegen. Langfristig ist es wichtig, die Arbeit nicht zum Lebensmittelpunkt zu machen und in der Freizeit nicht mehr an den Job zu denken. Wer das nicht schafft, sollte sich an Psychologen wenden, die Entspannungskurse anbieten oder andere Wege suchen um sich gezielt zu entspannen.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages
Ähnliche Themen im Web

Shopping
Shopping
Modische Kinderbekleidung - Qualität & günstige Preise
Kindermode jetzt bei C&A
Shopping
MagentaZuhause für 19,95 € mtl. im 1. Jahr bestellen
zur Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Meistgesuchte Themen A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017