Sie sind hier: Home > Gesundheit >

Wie wird eine Gastritis behandelt?

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Wie wird eine Gastritis behandelt?

30.08.2012, 18:02 Uhr

Sowohl bei akuter als auch bei chronischer Gastritis hängt die Therapie von den Symptomen und Ursachen ab. Bei einer akuten Magenschleimhautentzündung hilft es, ein bis zwei Tage auf Schonkost wie Haferbrei, Tee und Zwieback umzusteigen und auf Alkohol und Tabak zu verzichten. Dennoch sollte ein Arzt aufgesucht werden, der Medikamente verschreiben und der Ursache der Gastritis nachgehen kann. Eine chronische Gastritis kann unter anderem mit Medikamenten behandelt werden, welche die Magensäureproduktion hemmen bzw. die Magenschleimhaut schützen. Am wirksamsten sind die Protonenpumpenhemmer.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Allnet Flat Plus mit Samsung Galaxy S8 im besten D-Netz
zu congstar.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Meistgesuchte Themen A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017