Sie sind hier: Home > Gesundheit >

Häufigste Ursache: Herzschwäche

...

Häufigste Ursache: Herzschwäche

10.09.2012, 17:00 Uhr

Besonders gefährdet für ein Lungenödem sind Herzpatienten. Häufig ist eine Linksherzinsuffizienz der Auslöser. Der linke Herzmuskel pumpt das Blut nicht ausreichend in den großen Kreislauf. Dadurch staut sich das Blut in den Lungenkreislauf zurück. Dort steigt der Druck und Flüssigkeit wird aus den kleinsten Lungengefäßen in das Lungenzwischengewebe und die Lungenbläschen gepresst. Die Folge: Die zum Atmen benötigte Luft wird verdrängt, es kommt zur Atemnot. Tritt ein akutes Lungenödem bei Linksherzinsuffizienz auf, ist ein sofortiges Handeln notwendig.

Mehr zu den Themen

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
Saison-Favoriten: Trendige Stiefeletten in vielen Styles
neue Modelle bei About You
Neue Stiefeletten bei About You!
Shopping
Nur online: Taillierter Stretch-Blazer mit Goldknöpfen
zum ESPRIT-Special
Mode von Esprit
Shopping
Miniröcke: zeigen Sie stilvoll und sexy Ihre Beine
gefunden auf otto.de
Miniröcke gefunden auf otto.de
Klingelbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • erdbeerlounge.de
  • kino.de
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018