Sie sind hier: Home > Gesundheit >

Kann man ohne Galle Leben?

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Kann man ohne Galle Leben?

23.11.2012, 13:38 Uhr

Die Galle und die Gallenblase haben wichtige Funktionen. Trotzdem können wir ohne die Gallenblase gut leben. Grund dafür ist unsere regelmäßige Ernährung. Unsere Vorfahren mussten längere Zeiten ohne Nahrung überstehen. In diesen Phasen produzierte die Leber auch weniger Galle. Was an Sekret vorhanden war, speicherte die Gallenblase. Wenn dann nach einer erfolgreichen Jagd oder Ernte große Mengen an Essen vorhanden waren, musste die Fettverdauung schnell ankurbelt werden. Heutzutage ist unser Darm täglich reichhaltiges Essen gewohnt. Der kontinuierlich leichte Gallenfluss von der Leber in den Darm, der auch nach Entfernung der Gallenblase bestehen bleibt, reicht aus, um das Fett zu verdauen. In manchen Fällen haben Patienten nach der Entnahme der Gallenblase Probleme bei der Verdauung von reichhaltigen Speisen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Meistgesuchte Themen A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017