Sie sind hier: Home > Gesundheit >

Tränen: Warum weinen wir?

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Körpersäfte  

Tränen

06.02.2013, 17:07 Uhr

Tränen kommen aus Drüsen im Bereich der Augenhöhle. Über mehrere kleine Ausgänge wird die Tränenflüssigkeit ans Auge abgegeben. Sie bestehen größtenteils aus Wasser mit geringen Anteilen von Salz und Eiweiß. Die Tränen spülen Fremdkörper aus dem Auge, fungieren als Gleitflüssigkeit fürs Augenlid und bekämpfen Infektionen. Wichtig ist, dass die Tränenflüssigkeit permanent fließt, um die Hornhaut zu schützen. Wenn gar keine Tränen mehr fließen, bleiben die Augen trocken und die Hornhaut wird gereizt. Ursachen können Entzündungen der Tränendrüsen sein – oder das lange Tragen von Kontaktlinsen. Wenn sich die Ursache nicht beseitigen lässt, kann der Augenarzt künstliche Tränenflüssigkeit verordnen.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Meistgesuchte Themen A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017