Sie sind hier: Home > Gesundheit >

Hoher BMI kein Problem? Übergewichtige leben laut Studie länger

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Übergewicht  

Studie: Übergewichtige leben länger

03.01.2013, 14:58 Uhr | AFP

Hoher BMI kein Problem? Übergewichtige leben laut Studie länger. Bauchfett ist gefährlicher als Hüftspeck. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Bauchfett ist gefährlicher als Hüftspeck. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Übergewichtige und Menschen mit einem leichten Hang zur Fettleibigkeit leben länger als Normalgewichtige, Fettleibige dagegen sterben früher: Das geht aus einer Analyse von 97 Studien weltweit hervor, die im US-Fachblatt "Journal of the Medical American Association (JAMA)" veröffentlicht wurde. Berechnen Sie hier Ihren Body-Mass-Index!

Demnach ist das Risiko, frühzeitig zu sterben, bei übergewichtigen Menschen mit einem Body-Mass-Index (BMI) ab 25 sechs Prozent niedriger als bei normalgewichtigen Menschen. Bei leicht Fettleibigen mit einem BMI ab 30 ist es fünf Prozent niedriger. Bei Fettleibigen mit einem BMI von über 35 dagegen steigt das Risiko um 29 Prozent.

Übergewichtige gehen häufiger zum Arzt

Die Wissenschaftler räumen allerdings ein, dass sich die Studie nur auf die reine Berechnung der Lebenszeit beschränkt. Die Anzahl der gesunden Lebensjahre sei nicht berechnet worden. Sie erklären die Ergebnisse unter anderem damit, dass Menschen mit Übergewicht und leichter Fettleibigkeit häufiger ärztlich untersucht und behandelt werden als Normalgewichtige. Außerdem verweisen die Forscher auf größere Energiereserven bei dicken Menschen, die ihnen bei bestimmten Krankheiten zugute kommen könnten. Die Meta-Analyse umfasst fast drei Millionen Probanden, darunter vor allem in Nord- und Südamerika, Europa und Asien.

Offene Kritik an der Studie

Der Leiter des US-Zentrums für Gesundheitsschutz und Prävention (CDC), Thomas Frieden, verwies in einer Erklärung erneut darauf hin, dass Fettleibigkeit ungesund sei - auch wenn noch viele Fragen dazu offen seien. Durch allzu viel Gewicht steige das Risiko von Altersdiabetes, Herzkrankheiten, Krebs und zahlreichen anderen Gesundheitsproblemen.

Auch andere Experten kritisieren die Studie. Prof. John Wass vom Royal College of Physicians sagte gegenüber der BBC: "Haben Sie jemals einen 100-Jährigen gesehen, der übergewichtig ist? Die Antwort lautet wahrscheinlich nein." Er wies zudem darauf hin, dass zahlreiche weitere Studien in eine andere Richtung deuteten.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
KlingelBabistabonprix.deLidl.deStreet OneCECILMADELEINEdouglas.deBAUR
Meistgesuchte Themen A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017