Cholesterin: Hohe Werte lassen sich am Auge ablesen.
Cholesterin: Hohe Werte lassen sich am Auge ablesen.

Weißliche Ringe rund um die Iris sind bei Menschen unter 50 meist ein Hinweis auf zu hohe Blutfettwerte. Hellhörig sollte man auch werden, wenn sich kleine, gelbliche Knötchen am Augenlid bilden. Die... mehr

Bei diesen Veränderungen am Auge sollten Sie einen Arzt aufsuchen.

Cholesterin senken: Erhöhte Blutfettwerte lassen sich auch natürlich reduzieren
Cholesterin senken: Erhöhte Blutfettwerte lassen sich auch natürlich reduzieren

Hohe Cholesterinwerte sind ein Risikofaktor für Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Viele Betroffene nehmen deshalb Medikamente ein, um die Blutfettwerte zu regulieren. Doch Tabletten sind nicht bei jedem... mehr

Hohe Cholesterinwerte sind ein Risikofaktor für Herz-Kreislauf-Erkrankungen.

Grüner Tee: So gesund ist das Multitalent
Grüner Tee: So gesund ist das Multitalent

Güner Tee ist ein wahres Multitalent: Die enthaltenen Antioxidantien sollen Alterungsprozesse bremsen, Herz-Kreislauf-Erkrankungen vorbeugen und vor Krebs schützen. Forscher am Max-Delbrück-Centrum... mehr

Güner Tee ist ein wahres Multitalent: Die enthaltenen Antioxidantien sollen Alterungsprozesse bremsen, Herz-Kreislauf-Erkrankungen vorbeugen und vor Krebs schützen.

Hypertonie: Bluthochdruck kann den Augen schaden
Hypertonie: Bluthochdruck kann den Augen schaden

Er verursacht kaum Beschwerden und ist dennoch gefährlich: In Deutschland leiden rund 20 Millionen Menschen an Bluthochdruck. Oft wird er nicht erkannt oder einfach auf die leichte Schulter genommen.... mehr

Er verursacht kaum Beschwerden und ist dennoch gefährlich: In Deutschland leiden rund 20 Millionen Menschen an Bluthochdruck.

Cholesterin Grenz- und Normwerte: Ab wann sind sie zu hoch?
Cholesterin Grenz- und Normwerte: Ab wann sind sie zu hoch?

Cholesterin ist wichtig für den Körper. Doch zu viel davon ist auch nicht gut. Denn dann können die Blutgefäße verstopfen und die Zufuhr von Sauerstoff und Nährstoffen kann sich verschlechtern – was... mehr

Jeder sollte seine Werte prüfen lassen – und seine Risikogruppe kennen. Die regelmäßige Kontrolle der Blutwerte ist hierbei essenziell. Wir verraten Ihnen, was es mit den Blutfetten auf sich hat.

Cholesterinspiegel messen: Darum sollten Sie Ihre Blutfettwerte regelmäßig checken
Cholesterinspiegel messen: Darum sollten Sie Ihre Blutfettwerte regelmäßig checken

Hohe Cholesterinwerte können einen Herzinfarkt oder Schlaganfall verursachen. Um das Risiko zu senken, sollten Sie regelmäßig Ihren Cholesterinspiegel messen oder messen lassen. Wie zuverlässig die... mehr

Hohe Cholesterinwerte können einen Herzinfarkt oder Schlaganfall verursachen.

Symptome und Folgen einer Hypertonie
Symptome und Folgen einer Hypertonie

Bluthochdruck ist weit verbreitet. Jedoch wissen laut Angaben der Deutschen Herzstiftung zwischen sieben und zehn Millionen Menschen in Deutschland gar nicht, dass sie davon betroffen sind. Dabei ist... mehr

Betroffene fühlen sich oft fit, doch genau das macht Bluthochdruck so gefährlich.

Ursachen für Bluthochdruck: Stress, Schilddrüse, Alter oder Übergewicht - mögliche Risikofaktoren
Ursachen für Bluthochdruck: Stress, Schilddrüse, Alter oder Übergewicht - mögliche Risikofaktoren

Ein hoher Blutdruck verursacht oft keine Beschwerden und gehört dennoch zu den größten Gefahren fürs Herz. Bluthochdruck (Hypertonie) betrifft, Schätzungen der Deutschen Hochdruckliga e.V. zufolge,... mehr

Ein hoher Blutdruck verursacht oft keine Beschwerden und gehört dennoch zu den größten Gefahren fürs Herz.

Migräne: Betroffene erleiden häufiger Herz-Kreislauf-Erkrankungen
Migräne: Betroffene erleiden häufiger Herz-Kreislauf-Erkrankungen

Fast 18 Millionen Erwachsene in Deutschland leiden unter Migräne – das ist etwa jeder zehnte. Der Leidensdruck während einer Migräneattacke ist immens. Wie Forschungsergebnisse zeigen, erleiden... mehr

Fast 18 Millionen Erwachsene in Deutschland leiden unter Migräne. Mit den Kopfschmerzen geht offenbar auch ein erhöhtes Risiko für weitere Erkrankungen einher.

Regelmäßiges Blutspenden kann gesundheitsfördernd sein
Regelmäßiges Blutspenden kann gesundheitsfördernd sein

Wer regelmäßig Blut spendet, tut damit offenbar seinem Wohlbefinden etwas Gutes. Das zeigen mehrere Studien. Regelmäßige Blutspender haben nach Expertenangaben seltener einen Herzinfarkt. Das... mehr

Wer regelmäßig Blut spendet, tut damit offenbar seinem Wohlbefinden etwas Gutes. Spender erkranken seltener an einem Herzinfarkt.



shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • erdbeerlounge.de
  • kino.de
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018