Sie sind hier: Home >

Gesundheit

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
Ungesunde Ernährung kostet Deutschland viele Milliarden Euro

Zu viel  Zucker, Salz und Fette sind die Ernährungssünden der Deutschen. Doch die ungesunde Ernährung kommt den Staat teuer zu stehen, denn Herz-Kreislauf-Krankheiten,  Diabetes und Übergewicht gehen schnell ins Geld.  Die schlechte  Ernährung kostet das deutsche Gesundheitssystem einer Studie zufolge jährlich mehr als 16,8 Milliarden Euro. ... mehr

Zu viel Zucker, Salz und Fette sind die Ernährungssünden der Deutschen.

Natürliche Süße: Gesunde Alternativen zu Zucker
Natürliche Süße: Gesunde Alternativen zu Zucker

Zucker schadet dem Blutzuckerspiegel, den Zähnen und der Figur. Ernährungsbewusste greifen daher gerne auf Zuckeralternativen wie Stevia oder Agavendicksaft zurück. Wir stellen Ihnen fünf "natürliche"... mehr

Zucker schadet dem Blutzuckerspiegel, den Zähnen und der Figur.

Diabetes: OP kann Typ-2-Diabetes vorübergehend heilen
Diabetes: OP kann Typ-2-Diabetes vorübergehend heilen

Eine Magenverkleinerung gilt oft als letzter Ausweg für stark Übergewichtige. Doch die Operation kann offenbar auch Menschen mit Typ-2- Diabetes helfen. Das zeigt eine britische-italienische Studie,... mehr

Eine Magenverkleinerung gilt oft als letzter Ausweg für stark Übergewichtige.

Azidose: Informatives zur Übersäuerung des Körpers
Azidose: Informatives zur Übersäuerung des Körpers

Azidose beschreibt eine Übersäuerung des Körpers, wobei der Säure-Basen-Haushalt gestört ist. Lesen Sie hier, welche Formen der Azidose es gibt, welche Beschwerden auftreten und wie sich eine... mehr

Azidose beschreibt eine Übersäuerung des Körpers, wobei der Säure-Basen-Haushalt gestört ist.

Raucherbein muss nicht vom Rauchen kommen
Raucherbein muss nicht vom Rauchen kommen

Bei Altbundeskanzler Helmut Schmidt ist ein Blutgefäß im rechten Bein verstopft. Mediziner sprechen laut "Hamburger Abendblatt" von einer peripheren arteriellen Verschlusskrankheit, auch Raucherbein... mehr

Bei Altbundeskanzler Helmut Schmidt ist ein Blutgefäß im rechten Bein verstopft.

Foodwatch untersucht Kinderlebensmittel: Werbeverbot gefordert
Foodwatch untersucht Kinderlebensmittel: Werbeverbot gefordert

Die Verbraucherorganisation Foodwatch fordert ein Werbeverbot für ungesunde Kinderlebensmittel. Die freiwillige Selbstbeschränkung bei der Werbung sei wirkungslos. Foodwatch untersuchte rund 280... mehr

Die Verbraucherorganisation Foodwatch fordert ein Werbeverbot für ungesunde Kinderlebensmittel.

Darmkrebs: Wie viel Kaffee täglich das Rückfallrisiko senkt

Der positive Aspekt von Kaffee auf den Körper ist umstritten. Doch einer neuen Studie zufolge könnte ein erhöhter Kaffeekonsum inbesondere bei Darmkrebs-Patienten gesundheitsfördernde Effekte haben. Die magische Grenze scheint bei vier Tassen pro Tag zu liegen. Einer im US-Fachblatt "Journal of Clinical Oncology" veröffentlichten Studie nach, wiesen Patienten, die sich einer Behandlung wegen Darmkrebs im dritten Stadium unterzogen hätten, beim täglichen Konsum von koffeinhaltigen Kaffees ein deutlich geringeres Rückfallrisiko bei Darmkrebs auf. ... mehr

Der positive Aspekt von Kaffee auf den Körper ist umstritten.

GEK-Studie zu Adipositas: Ärzte unterschätzen Problem
GEK-Studie zu Adipositas: Ärzte unterschätzen Problem

In Deutschland leidet jeder Zweite an Übergewicht. Damit steigt auch das Risiko für Krankheiten wie Herzinfarkt, Schlaganfall und Bluthochdruck. Doch die Gefahr ist vielen nicht bewusst. Denn... mehr

In Deutschland leidet jeder Zweite an Übergewicht.

Assistenzhunde sind eine wichtige Unterstützung
Assistenzhunde sind eine wichtige Unterstützung

Helfen, heilen, Leben retten - Assistenzhunde sind für viele Menschen eine wichtige Unterstützung im täglichen Leben. Mit diesem Thema waren Monica Lierhaus und ihre Hündin "Pauline" zu Gast beim... mehr

Mit diesen cleveren Strategien überstehen Hund, Eichhörnchen und Co. die tropische Hitze.

Bierbauch mehr als ein optisches Problem: Fett ist gefährlich
Bierbauch mehr als ein optisches Problem: Fett ist gefährlich

Der Bierbauch ist bei den meisten Männern die Problemzone Nummer Eins.   Dennoch schieben viele mit einem gewissen Stolz ihre Plauze vor sich her. Und unter dem neuen Namen Dadbod, also Papakörper,... mehr

Warum eine Plauze weitaus mehr als nur ein ästhetisches Problem ist.

Gesundheit von A bis Z


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017