Sie sind hier: Home > Gesundheit >

Entzündete Gallenblase kann reißen: Das sind die Symptome

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Notfall  

Entzündete Gallenblase kann reißen

03.09.2013, 15:14 Uhr | dpa-tmn/ akl

Entzündete Gallenblase kann reißen: Das sind die Symptome. Eine entzündete Gallenblase muss schnell behandelt werden, sonst kann sie reißen. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Eine entzündete Gallenblase muss schnell behandelt werden, sonst kann sie reißen. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Zu einer akuten Entzündung der Gallenblasenwand kommt es meist durch Gallensteine. Dann muss schnell gehandelt werden, sonst kann die Blase reißen. Doch viele merken zuerst nichts von dem Notfall. Diese Warneichen sollte man nicht ignorieren.

Gallensteine verursachen die Probleme

Eine Entzündung der Gallenblase, die sogenannte Cholezystitis, wird meist durch Gallensteine und ein höheres Lebensalter ausgelöst und verursacht häufig keine Beschwerden. Schmerzen im Oberbauch, die manchmal auch in die rechte Schulter ausstrahlen können sowie Probleme nach Kaffee- und Alkoholgenuss können erste Anzeichen für die Steine sein. Kommen Symptome wie Schüttelfrost, Fieber, Übelkeit und Erbrechen hinzu, kann das bereits ein Hinweis auf eine entzündete Gallenblase sein. Dann sollte der Betroffene schnell einen Arzt aufsuchen.

Denn wird die Entzündung nicht behandelt, kann die Gallenblase reißen. Schwere Infektionen in den benachbarten Organen und im Bauchraum können die Folge sein. Bei einer Operation wird die Gallenblase entfernt. Bislang war unklar, wann der beste Zeitpunkt für den Eingriff sei, so das Heidelberger Universitätsklinikum.

Die ersten 24 Stunden zählen

Doch nun haben die Ärzte herausgefunden, dass die ersten 24 Stunden nach der Diagnose entscheidend sind. Erfolgt die Operation innerhalb dieses Zeitrahmens, leiden die Patienten später seltener an Komplikationen und können das Krankenhaus eher verlassen, als wenn die Operation erst auf eine konservative Behandlung folgt. Das hat eine Studie unter der Leitung der Chirurgischen Universitätsklinik Heidelberg ergeben. Dabei wurden die Ergebnisse der frühen und der verzögerten Operation bei zwei Gruppen mit jeweils rund 300 Patienten verglichen.

Außerdem waren die Betroffenen nach einer schnellen Operation im Schnitt nur rund fünf Tage im Krankenhaus. Patienten, die später operiert wurden, blieben durchschnittlich zehn Tage im Krankenhaus.

Der Mensch kann auch ohne Gallenblase leben

Die Gallenblase speichert die Galle. Dieser Verdauungssaft wird von der Leber produziert und ist für die Fettverdauung nötig. Nach einer fetthaltigen Mahlzeit gelangt die Galle in den Darm und spaltet das Fett auf, sodass es vom Körper aufgenommen werden kann. Wird die Gallenblase entfernt, hat das meist nur geringe Auswirkungen.

Manche Menschen vertragen danach keine fettreichen Mahlzeiten mehr oder können nur noch kleinere Mengen essen. Treten Verdauungsprobleme wie Blähungen oder Durchfall auf, sollte man auf blähende Lebensmittel wie Zwiebeln, Hülsenfrüchte und Kohl besser verzichten. Zudem können Kräutertees mit Fenchel und Kamille bei der Verdauung helfen.

Wie Sie Gallensteinen vorbeugen

Eine ausgewogene, ballaststoffreiche Ernährung und regelmäßiger Sport können das Risiko verringern, an Gallensteinen zu erkranken. Bereits eine halbe Stunde Fahrradfahren täglich, senkt die Wahrscheinlichkeit, Steine zu entwickeln. Man sollte zudem auf eine gesunde, fettarme Ernährung achten und Übergewicht vermeiden. Heilfasten oder einseitige Ernährung, wie beispielsweise bei bestimmten Diäten, können ebenfalls zu Beschwerden führen, da sie die Zusammensetzung der Gallenflüssigkeit aus dem Gleichgewicht bringen können.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Anzeige
Ähnliche Themen im Web
Arztsuche 
Einen guten Arzt finden

Hier finden Sie Haus- und Fachärzte in Ihrer Nähe. Arztsuche


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de
Meistgesuchte Themen A bis Z

Anzeige
shopping-portal