Sie sind hier: Home > Gesundheit >

Neurofibromatose: Das steckt hinter der "Warzenkrankheit"

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Neurofibromatose  

Das steckt hinter den Wucherungen

21.11.2013, 14:18 Uhr | vdb

Neurofibromatose: Das steckt hinter der "Warzenkrankheit". Die Erbkrankheit Neurofibromatose kann die Betroffenen dramatisch entstellen. Das Bild vom "Warzenmann" Vinicio Riva (53) und Papst Franziskus ging um die Welt. (Quelle: dpa)

Die Erbkrankheit Neurofibromatose kann die Betroffenen dramatisch entstellen. Das Bild vom "Warzenmann" Vinicio Riva (53) und Papst Franziskus ging um die Welt. (Quelle: dpa)

Das Bild von dem "Warzenmann" Vinicio Riva (53) , der bei Papst Franziskus Trost suchte, ging um die Welt. Doch hinter seinem entstellten Gesicht steckt eine Krankheit, die gar nicht so selten ist: Neurofibromatose betrifft deutschlandweit zwischen 35.000 und 40.000 Menschen. Dabei wird zwischen verschiedenen Krankheitsbildern unterschieden. Besonders häufig ist jedoch Typ 1, der sogenannte Morbus Recklinghausen. Wir erklären, was dahinter steckt.

Neurofibromatose kann Gesichtsmuskeln zerstören

Neurofibromatose hat viele Gesichter, nicht jeder Patient hat ein entstelltes Gesicht. Viel mehr kann es sich auch um kleine Hautknötchen am Körper handeln. Bei der Erkrankung bildet der Organismus Nerventumore, sogenannte Neurofibrome. Die gutartigen Geschwülste wachsen in bestimmten Nerven- und Bindegewebszellen. Sie können sich in und unter der Haut, aber auch in jedem Körperteil bilden. Ist allerdings das Gesicht betroffen, drohen Entstellungen wie bei Riva. Besonders deshalb, weil durch die Erkrankung auch Nerven und Gesichtsmuskeln zerstört werden können.

Morbus Recklinghausen entsteht durch Genveränderung

Bei Morbus Recklinghausen, aber auch bei Neurofibromatose Typ 2 handelt es sich um dominant vererbte Erkrankungen. Allerdings können sie auch spontan, im Lauf des Lebens auftreten. Morbus Recklingshausen entsteht durch eine Genveränderung im Chromosom 17. Mit dieser genetischen Fehlinformation wird rund jedes 3000. Kind geboren. Bei dem Krankheitsbild sind die Symptome vielseitig: Hellbraune Hautflecken, so genannte Café-Au-Lait-Flecken, können ebenso auftreten wie sommersprossenartige Pigmentflecken in den Achselhöhlen oder der Leistengegend. Aber eben auch die beschriebenen Neurofibrome, Tumoren am Sehnerv, Irisknötchen und Knochenverkrümmungen, wie etwa eine solche der Wirbelsäule, können vorkommen. Zudem leiden viele Betroffene an Aufmerksamkeitsstörungen.

Die Krankheit ist nicht heilbar

Da es sich bei der Neurofibromatose um eine Erbkrankheit handelt, gibt es bislang keine gezielte Therapie. Äußere Tumore können von einem plastischen Chirurgen entfernt werden. Wachsen die Wucherungen jedoch tief nach innen, ist eine Operation nicht immer möglich. Zudem drohen nach jeder Operation auch Narben. Ansonsten bieten sich Ergotherapie, Krankengymnastik, Sport und Verhaltenstraining an. Medikamente gegen die Erkrankung gibt es jedoch keine.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
MagentaZuhause für 19,95 € mtl. im 1. Jahr bestellen
zur Telekom
Shopping
Weiße Westen für Jederman: Bauknecht Haushaltsgeräte
OTTO.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Meistgesuchte Themen A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017