Sie sind hier: Home > Gesundheit >

"Viagra" für die Frau: USA kurz vor Zulassung

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

"Viagra" für die Frau  

Lustpille steht in den USA vor möglicher Zulassung

05.06.2015, 09:22 Uhr | AP, AFP

"Viagra" für die Frau: USA kurz vor Zulassung. "Viagra für Frauen" (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Das sogenannte "Pink Viagra" soll Frauen helfen, die unter sexueller Unlust leiden. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Die erste luststeigernde Pille für die Frau könnte in den USA bald auf den Markt kommen. Ein Experten-Gremium der US-Arzneimittelbehörde FDA gab jetzt eine Empfehlung für das Medikament Flibanserin ab, welches den weiblichen Sexualtrieb steigern soll. Bedingung für eine Zulassung müsse jedoch sein, dass Hersteller Sprout Pharmaceutical an der Eindämmung von Nebenwirkungen wie Müdigkeit, niedrigem Blutdruck und Ohnmachtsanfällen arbeite.

Die bis dato einmalige Empfehlung gilt als großer Erfolg für die Pharmaindustrie, die seit gut einem Jahrzehnt nach einem "Viagra" für die Frau sucht. Allerdings hatten Kritiker stets auf die mäßige Wirkung und Sicherheitsmängel verwiesen. Seit 2010 hatte die FDA dem Medikament Flibanserin daher zwei Mal die Zulassung verwehrt. Nun könnte es einen Kurswechsel geben: Die Empfehlung des Experten-Gremiums ist zwar nicht bindend, doch hält sich die FDA in der Regel an diese. Mit einer offiziellen Entscheidung wird im August gerechnet.

Wirkung ist eher "bescheiden"

Auch nach dem jüngsten Votum räumten die Experten ein, dass die Wirkung von Flibanserin, auch als "Pink Viagra" bezeichnet, zwar nicht sehr stark sei. Doch sei ein von der FDA zugelassenes Mittel nötig, das bei sexuellen Problemen von Frauen helfe. "Die Resultate sind zwar sehr bescheiden", führte die Ärztin Julia Heiman von der Universität von Indiana aus. "Doch auf der anderen Seite, können selbst bescheidene Resultate einen sehr großen Unterschied ausmachen, wenn man sich an einem bestimmten Punkt eines klinischen Problems befindet."

Jahr des Tabu-Bruchs 
Das sind die heißesten Sex-Trends 2015

Nicht zuletzt dank „Fifty Shades of Grey“ trauen sich Paare immer mehr im Bett zu. Video

In der Regel berichten Frauen nach der Einnahme von Flibanserin, dass sie bis zu eine sexuelle befriedigende Erfahrung pro Monat mehr hätten als jene, die ein Placeboprodukt bekamen. Außerdem hätten die Flibanserin-Patienten in Fragebögen höhere Werte beim sexuellen Verlangen und niedrigere Stress-Level erzielt.

Als Anti-Depressiva konzipiert

Mehrere Frauen, die Flibanserin in einer Testphase eingenommen hatten, schilderten bei der Anhörung positive Erfahrungen. "Alles, was ich weiß, ist, dass Flibanserin - jede Nacht eingenommen - für mich und meine Ehe funktioniert hat", sagte Amanda Parrish. "Für mich war der Effekt nicht bescheiden, sondern bedeutend." Das Mittel habe ihre Ehe gerettet.

Das Medikament basiert auf Serotonin und anderen gehirnstimulierende chemische Substanzen. Zunächst wurde es vom rheinland-pfälzischen Unternehmen Boehringer Ingelheim als Anti-Depressiva konzipiert, wurde jedoch dann nach entsprechenden Berichten von Frauen zur Libido-Pille erklärt. Der deutsche Konzern verkaufte das Medikament 2011 an die US-Startup-Firma Sprout.

Medizinischen Studien zufolge klagen mindestens 40 Prozent der Frauen über mangelnde sexuelle Lust. Pharmahersteller weltweit haben diesen Markt daher schon seit Jahren im Blick, bislang ist aber noch keine Lustpille für Frauen erhältlich. Sprout Pharmaceuticals hofft bei einer endgültigen Zulassung durch die FDA auf einen ähnlichen Erfolg wie beim Potenzmittel Viagra für Männer, das 1998 erlaubt wurde und sich zu einem Kassenschlager entwickelt hat.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Blätter und Äste als Nahrung 
Unfassbar, wovon sich dieser Mann ernährt

Der Pakistaner Mehmood Butt ernährt sich ausschließlich von Blättern und Ästen. Trotz einseitiger Ernährung war der 50-Jährige noch nie krank. Video

Anzeige
Ähnliche Themen im Web
Arztsuche 
Einen guten Arzt finden

Hier finden Sie Haus- und Fachärzte in Ihrer Nähe. Arztsuche


Shopping
Shopping
Freestyle für Männer: So modisch wird der Frühling!

Die Trends für ihn: Shirts, Jacken, Hemden u.v.m. in den angesagten Farben der Saison. bei tchibo.de Shopping

Shopping
Sparen Sie 20% auf Shirts in der exklusiven Sonderaktion!

Entdecken Sie unsere verspielte, feminine Mode für Sie. zum Liberty Woman-Shop

Meistgesuchte Themen A bis Z

Anzeige
shopping-portal