Sie sind hier: Home > Gesundheit >

-

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

15.01.2016, 16:35 Uhr

Die "German Angst" geht um. Die Ereignisse der ersten Wochen des neuen Jahres haben die Pessimisten bestärkt. Private Katastrophen stehen neben politischen Krisen und Naturgewalten. Ein Angstforscher tröstet uns:

Naturkatastrophen, Terrorismus, Pflegefall im Alter - die Top-Ängste in der Statistik sind bunt gemischt. Den Politikern kann man nicht mehr trauen, die Wirtschaft geht den Bach runter, die Familie muss enger zusammenrücken - so klingt es, wenn sich Sorgen ausbreiten.

Jeder zweite Deutsche sieht dem kommenden Jahr laut einer Umfrage "mit großer Skepsis und gemischten Gefühlen" entgegen. Der Anteil der Pessimisten stieg von 27 Prozent im vergangenen Jahr auf 50 Prozent in diesem, wie eine repräsentative Befragung des Ipsos-Instituts für den Hamburger Zukunftsforscher Horst Opaschowski ergab. "Die Stimmung kippt. Die "German Angst" kommt wieder", erklärte Opaschowski am Mittwoch. Er bestätigte damit Ergebnisse einer ähnlichen Umfrage im Auftrag der Hamburger BAT-Stiftung für Zukunftsfragen.

Die Befragung des Zukunftsforschers ergab außerdem, dass der Anteil der Optimisten im Vergleich zum Vorjahr stark sank. Nur 18 Prozent der 1000 zwischen dem 1. und 3. Dezember Befragten stimmten dem Satz zu: "Dem kommenden Jahr sehe ich mit großer Zuversicht und Optimismus entgegen." Vor einem Jahr hatten dies noch 45 Prozent bejaht. Der Rest der Befragten konnte sich nicht entscheiden. Die Befragten konnten nur zwischen "großer Zuversicht" und "großer Skepsis" auswählen.

2016 werde für das Lebensgefühl der Deutschen ein Jahr des Stimmungsumschwungs, erklärte der Opaschowski. Ursachen dafür seien der Ukraine-Konflikt, die Griechenland-Krise, der Syrien-Krieg und die Terroranschläge vom 13. November in Paris./bsp/DP/stb

newsletter:Die Bundesbürger starten erstmals seit Jahren nicht mit Optimismus ins neue Jahr: Mehr als jeder Zweite (55%) blickt sorgenvoll in die Zukunft. Dies geht aus einer aktuellen Repräsentativbefragung der BAT-Stiftung für Zukunftsfragen hervor, in der über 2.000 Personen ab 14 Jahren ihre Erwartungen für 2016 zum Ausdruck gebracht haben. Besonders die älteren Bundesbürger sind skeptisch – fast zwei Drittel der über 55-Jährigen blicken angstvoll auf 2016. Deutlich positiver äußern sich dagegen die jüngeren Generationen, die sich „lediglich“ zu zwei Fünfteln besorgt zeigen. Allerdings erhöhte sich in keiner Altersgruppe die Angst so stark wie bei den unter 35-Jährigen (2013: 19%, 2015: 42%).

„Die gegenwärtige humanitäre Krise und die zunehmende Angst vor Terroranschlägen hat die Bevölkerung tief verunsichert und lässt sie an einer positiven Zukunft zweifeln“, so der Wissenschaftliche Leiter der Stiftung, Professor Dr. Ulrich Reinhardt.

Naturkatastrophen
Terrorismus
Pflegefall im Alter
Spannung durch den Zuzug von Ausländern
Steigende Lebenshaltungskosten
Überforderung der Politiker
Schwere Erkrankung
Krieg mit deutscher Beteiligung
Schlechte Wirtschaftslage
Sinkender Lebensstandard im Alter
Eigene Arbeitslosigkeit
Höhere Arbeitslosigkeit in Deutschland
Drogensucht der eigenen Kinder
Vereinsamung im Alter
Straftaten
Zerbrechen der Partnerschaft

Quelle: Statista 2016

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Schock 
Ungeahnte Gefahr aus dem Meer zieht Kind ins Wasser

Das vermeintlich zutrauliche Tier schnappt nach einem kleinen Mädchen - und zieht das Kind ins Wasser. Video

Anzeige
Ähnliche Themen im Web

Shopping
Shopping
MADELEINE - jetzt die neue Kollektion entdecken!

Souveräne Businesslooks, elegante Eventmode und Lieblingsbasics bei MADELEINE

Shopping
Ihr neues Kraftpaket mit dem roten Ring

Innovative, sparsame und besonders verlässliche Haushaltsgeräte von Bosch. OTTO.de

Meistgesuchte Themen A bis Z

Anzeige
shopping-portal