Sie sind hier: Home > Gesundheit > Kindergesundheit >

U7a: Für Dreijährige gibt es ab sofort eine neue Vorsorgeuntersuchung

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Vorsorge  

Neue Vorsorgeuntersuchung für Dreijährige

13.10.2008, 17:55 Uhr | ruf, dpa

Es gibt eine neue Vorsorgeuntersuchung für Dreijährige.Es gibt eine neue Vorsorgeuntersuchung für Dreijährige. (Bild:Archiv)Mit der Einführung einer neuen Vorsorgeuntersuchung für Dreijährige können Eltern ihre Kinder bis zum sechsten Lebensjahr künftig insgesamt zehnmal auf Kassenkosten untersuchen lassen. "Das füllt eine Lücke, die eklatant bestanden hat", sagte das Vorstandsmitglied der Kassenärztlichen Bundesvereinigung, Carl-Heinz Müller, bei der Vorstellung des Beschlusses des Gemeinsamen Bundesausschusses von Ärzten und Krankenkassen.
#
Impfung Impfung gegen Rota-Viren senkt Kosten
Quiz Elf Fragen zu Gesundheitsmythen
Vorsorge Tests zur Früherkennung von Kinderkrankheiten

Keine Pflichtuntersuchung

Wegen drastischer Fälle von Kindesvernachlässigung und -misshandlung hatten Politiker mehr Kontrollen und verpflichtende Arztbesuche gefordert. Darauf ziele die neue U7a aber nicht ab, sagte der Ausschussvorsitzende Rainer Hess. Den Ausschlag hätten medizinische Gründe gegeben. Ohne politische Forderungen wäre der Zusatztermin allenfalls später im Rahmen einer generellen Überprüfung der Kindesuntersuchungen eingeführt worden, erläuterte Hess. Er wies darauf hin, dass es sich nicht um eine Pflichtuntersuchung handelt. Eine solche Pflicht könnten die Länder einführen, aber "das steht auf einem anderen Blatt".

Krankenkassen zahlen die Untersuchung

Die neue U7a im 34. bis 36. Lebensmonat umfasse auch eine Überprüfung der Augen, obwohl deren Nutzen nicht bewiesen sei, sagte Hess. Die Kosten für die neue Untersuchung können nach Angaben des Vertreters der Krankenkassen, Axel Meeßen, noch nicht abgeschätzt werden. Der Beschluss soll in einigen Monaten in Kraft treten, wenn das Bundesgesundheitsministerium keine Einwände erhebt.

Beschluss gegen verpflichtende Vorsorge

Bis zur Vollendung ihres fünften Lebensjahrs haben Kinder derzeit einen Anspruch auf insgesamt neun Untersuchungen (U1 bis U9). Eine Jugenduntersuchung J1 ist zwischen dem zwölften und 14. Lebensjahr vorgesehen. Im Zusammenhang mit aufsehenerregenden Fällen misshandelter Kinder hatte sich der Ausschuss in einem früheren Beschluss gegen spezielle Vorsorgeuntersuchungen ausgesprochen. Zur Begründung hieß es damals, es gebe keine Standardmethode, mit der Ärzte Misshandlungen oder Vernachlässigung von Kindern zweifelsfrei erkennen könnten. Dies berge die Gefahr, dass Eltern zu Unrecht in Verdacht gerieten.

Impfung Rotavirus: Mütter und Väter sind fürs Impfen
Infekt Achtung bei pfeifender Atmung

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Zaubern Sie die Zeichen der Zeit einfach weg
Bye-bye Falten mit Youthlift von asambeauty
Shopping
Boxspringbett inkl. Topper statt 1.111,- € für nur 599,- €
jetzt bei ROLLER.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

 (Quelle: t-online.de)WICHTIGER HINWEIS:
Die Informationen ersetzen auf keinen Fall eine professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte. Die Inhalte von t-online.de können und dürfen nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.

Meistgesuchte Themen A bis Z
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Gesundheit > Kindergesundheit

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017