Sie sind hier: Home > Gesundheit > Kindergesundheit >

Billiges Spielzeug birgt hohes Sicherheitsrisiko

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Spielwaren  

Billiges Spielzeug birgt hohes Sicherheitsrisiko

20.11.2008, 16:00 Uhr | sca, dpa

Billiges Spielzeug birgt ein hohes Sicherheitsrisiko für Kinder.Billiges Spielzeug birgt ein hohes Sicherheitsrisiko für Kinder. (Bild: dpa)Billiges Spielzeug birgt ein hohes Sicherheitsrisiko für Kinder. Das hat ein Test des TÜV Rheinland gezeigt, der am Mittwoch in Köln veröffentlicht wurde. Die Prüfer untersuchten 50 Spielzeuge zum Preis von unter zehn Euro. Ergebnis: Fast jedes zweite Produkt erfüllte nicht einmal die gesetzlichen Mindestanforderungen und dürfte deshalb in der EU gar nicht verkauft werden. Die Tester hatten die Spielzeuge im November in Geschäften in Nordrhein- Westfalen und Süddeutschland gekauft, größtenteils in Billigläden.#

Spielwaren Sicheres Kinderspielzeug
Spielzeug Wunsch nach Kriegsspielzeug ignorieren
Stiftung Warentest Giftige Buntstifte und Radiergummis

Batteriefach ungesichert

So enthielten 10 Spielzeuge verbotene Weichmacher, sogenannte Phthalate, die als gesundheitsschädlich gelten. Bei 7 Produkten lösten sich Kleinteile, die verschluckt werden könnten. Bei einem beweglichen Stoff-Rentier war sogar das Batteriefach ungesichert. Wenn ein Kleinkind die Batterien verschluckt, bestehe höchste Verätzungsgefahr, warnte der TÜV.

Unangenehmer Geruch

Bei 17 Verpackungen waren die Kennzeichnungen oder Warnhinweise unvollständig. Dies sei zwar nicht unmittelbar sicherheitsrelevant, lasse aber auf mangelnde Sorgfalt der Hersteller oder Importeure schließen, teilte der TÜV mit. Ein bei mehreren Produkten aufgetretener unangenehmer Geruch weise auf minderwertige Materialien hin.

Lieber ein gutes Spielzeug

Die Experten appellierten an Verbraucher, lieber ein gutes Spielzeug als mehrere billige zu kaufen. Karlheinz Hieronymus: "Bei einem Puppenset, das aus Asien stammt und für 1 Euro in Deutschland verkauft wird, ist davon auszugehen, dass in der Produktion weder bei den Sozial- und Umweltstandards noch bei der Qualität ein vertretbares Niveau erreicht wird." Das Produkt solle am besten das GS-Zeichen für geprüfte Sicherheit tragen. Die Aufschriften müssten in deutscher Sprache aufgedruckt sein.

Spielwaren Riskante Anziehungskraft: Magnete in Spielzeug


Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Warme Strickmode für die kalte Jahreszeit
jetzt bei BONITA shoppen
Shopping
19% MWSt geschenkt! Ihr Lieblingsmöbel entdecken
und sparen bei xxxlshop.de
Shopping
300 Minuten und 100 SMS in alle dt. Netze und 1000 MB
zu congstar.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

 (Quelle: t-online.de)WICHTIGER HINWEIS:
Die Informationen ersetzen auf keinen Fall eine professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte. Die Inhalte von t-online.de können und dürfen nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.

Meistgesuchte Themen A bis Z
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Gesundheit > Kindergesundheit

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017