Sie sind hier: Home > Gesundheit > Kindergesundheit >

Was kostet die Impfung und wer zahlt sie?

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Was kostet die Impfung und wer zahlt sie?

28.11.2008, 13:55 Uhr

Die komplette HPV-Impfung, bestehend aus drei Einzeldosen, kostet 480 Euro. Zuzüglich des Arzthonorars fallen insgesamt also rund 500 Euro an. Seit November 2007 ist die HPV-Impfung eine generelle Pflichtleistung der gesetzlichen Krankenversicherung. Da die Ständige Impfkommission (STIKO) die Impfung derzeit für Mädchen zwischen 12 und 17 Jahren empfiehlt, müssten Interessierte anderer Alters- und Personengruppen individuell bei ihrer Kasse erfragen, ob auch außerhalb der offiziellen Empfehlung die Kosten für die HPV-Impfung getragen werden. Bei privat Versicherten gilt der jeweils abgeschlossene Vertrag.
Quelle: Deutsches Krebsforschungszentrum - Krebsinformationsdienst

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de

 (Quelle: t-online.de)WICHTIGER HINWEIS:
Die Informationen ersetzen auf keinen Fall eine professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte. Die Inhalte von t-online.de können und dürfen nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.

Meistgesuchte Themen A bis Z

Anzeige
shopping-portal