Sie sind hier: Home > Gesundheit > Kindergesundheit >

Tipps zum Abschluss einer Police

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Tipps zum Abschluss einer Police

09.01.2009, 16:15 Uhr | mmh

Zweitmeinung einholen



Wichtig ist, sich vom Zahnarzt die geplante Behandlung genau erklären zu lassen. Nachfragen, welchen Zusatznutzen teure private Extras für kieferorthopädische Behandlungen bringen, sind erlaubt und sichern den Versicherungsnehmer ab. Man soltle auch eine zweite Meinung eines anderen Kieferorthopäden einholen und sich von der Kasse beraten lassen, vor allem dann wenn teure Versorgungen vorgeschlagen werden oder einem Kind gesunde Zähne gezogen werden sollen.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Taekwondo 
Taekwondo-Kämpfer zerstört Bausteine mit dem Kopf

Ein Taekwondo-Kämpfer aus Bosnien-Herzegowina erweist sich als ganzer harter Typ. Video



Anzeige
shopping-portal