Sie sind hier: Home > Gesundheit > Kindergesundheit >

Verzicht auf Probiotische Zusätze in Säuglingsnahrung

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Säuglingsnahrung  

Verzicht auf Probiotische Zusätze in Säuglingsnahrung

06.03.2009, 17:13 Uhr | mmh, dpa

Nützen probiotische Zusatzstoffe Babys überhaupt? Nützen probiotische Zusatzstoffe Babys überhaupt? (Bild: Imago)Probiotisch angereicherte Säuglingsnahrung kann für Babys mit Gesundheitsproblemen schädlich sein. Darauf weist die Deutsche Gesellschaft für Kinder- und Jugendmedizin (DGKJ) in Berlin hin. Gerade bei Säuglingen mit geschwächtem Immunsystem oder mit Herzerkrankungen sollte dringend auf solche Zusätze verzichtet werden. Der Nutzen dieser Zusatzstoffe konnte in Studien, die von der Ernährungskommission der DGKJ geprüft wurden, nicht bestätigt werden. Es sei medizinisch nicht einmal erwiesen, dass gesunde Babys von Probiotika profitieren.

Newsletter Immer top-informiert mit dem Eltern-Newsletter
Quiz Gesundheitsmythen


Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de

 (Quelle: t-online.de)WICHTIGER HINWEIS:
Die Informationen ersetzen auf keinen Fall eine professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte. Die Inhalte von t-online.de können und dürfen nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.

Meistgesuchte Themen A bis Z

Anzeige
shopping-portal