Sie sind hier: Home > Gesundheit > Kindergesundheit >

Übergewicht: Elterliches Vorbild macht dick

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Übergewicht  

Elterliches Vorbild macht dick

16.10.2009, 10:53 Uhr | ots

Übergewicht: Elterliches Vorbild macht dick. Dicke Kinder mit Handtuch.

Sind die Eltern übergewichtig, werden die Kinder meist ebenfalls dick. (Bild: Archiv)

Ist eine Mutter stark übergewichtig, so lebt deren Tochter mit einem zehnfach erhöhten Risiko, auch zu dick zu werden. Zu korpulente Väter übertragen dies "nur" als sechsfach erhöhtes Risiko auf ihre Söhne, berichtet die "Apotheken Umschau".

Kaum genetischen Ursachen

Wissenschaftler der Peninsula Medical School im südenglischen Plymouth, die diese Zusammenhänge erforschten, vermuten weniger genetische Ursachen dafür. Sie glauben eher, dass Töchter den Lebensstil der Mutter und Söhne den des Vaters kopieren, denn bei Kindern des jeweils anderen Geschlechts gab es diese Wechselbeziehung nicht.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Gesundheit > Kindergesundheit

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017